Meghan Markle und Prinz Harry geben Star-Moderatorin Oprah Winfrey am 7. März ein exklusives Interview. Das mit Spannung erwartete Gespräch wird beim US-Sender CBS ausgestrahlt. Ein Trailer verrät aber schon jetzt, dass es darin keine Tabus geben wird.

“Haben Sie geschwiegen oder wurden Sie zum Schweigen gebracht”, ist etwa eine der Fragen, die Oprah dem ehemaligen royalen Paar stellt. Vermutlich bezieht sie sich auf den Bruch der Beiden mit dem britischen Königshaus.

“Meine größte Sorge war, dass sich die Geschichte wiederholt”

“Ich möchte klarstellen, dass kein Thema tabu ist”, hört man Oprah in dem Trailer sagen. Es ist wohl ein Vorbote darauf, wie intensiv das Gespräch mit Prinz Harry und Meghan Markle sein wird. Denn angeblich soll das Herzogspaar darin ein paar schockierende Details über das Leben als Royal verraten. “Haben Sie geschwiegen oder wurden Sie zum Schweigen gebracht?”, fragt Oprah in dem kurzen Trailer. Wahrscheinlich bezieht sie sich auf die Situation von Prinz Harry und Meghan Markle im letzten Jahr. Anfang 2020 schockierten die beiden mit der Ankündigung, sich als Teil britischen Königsfamilie zurückziehen zu wollen und künftig finanziell unabhängig zu werden. Anschließend zog das Paar in die USA. Mittlerweile leben sie mit ihrem einjährigen Sohn Archie in Kalifornien. Zudem erwarten sie ihr zweites Kind. Seit dem sogenannten “Megxit” spekulieren die Medien, wie es um das Verhältnis des ehemaligen Herzog-Paares mit dem Rest der Royals steht.

Meghan Markle über Online-Missbrauch

Oprah erwähnt in dem kurzen Clip zudem auch die Formulierung “almost unsurvivable” (fast unüberwindbar). Diese benutzte die Herzogin im Oktober letzten Jahres, um ihre Erfahrungen mit Trolling und Online-Missbrauch zu beschreiben. Prinz Harry sagt zur Moderatorin: “Meine größte Sorge war, dass sich die Geschichte wiederholt” – eine offensichtliche Anspielung auf die Rolle, die seiner Meinung nach die Medien beim Tod seiner Mutter, Prinzessin Diana, gespielt haben.

Prinz Harry bei James Corden

Vor Kurzem überraschte Prinz Harry seine Fans mit einem Auftritt bei dem beliebten “Late Late Show”-Host James Corden. Der Enkelsohn von Königin Elisabeth II. sprach dabei offen und gelassen über seine Familie und verriet sogar das erste Wort seines Sohnes Archie: “Krokodil.”