Nach der Trennung von Liam Hemsworth hat sich Miley Cyrus nun erstmals zu Wort gemeldet. Nach Liam, der die Trennung bereits vor einigen Tagen kommentierte, erzählt Miley nun unter anderem auf Instagram, was sie darüber denkt. Sie dementiert, Liam betrogen zu haben und schreibt, dass sie ihn immer lieben wird. 
Die 26- Jährige lässt ihren Gedanken freien Lauf und verteidigt sich vor Menschen, die ihr Schuld an der Trennung zu weisen.

Miley Cyrucs kommentiert erstmals ihre Scheidung

In Mileys Statement kann man heraus lesen, dass sie sauer ist, aber auch sehr ehrlich. Sauer, weil sie nicht verstehen kann, warum ihr nachgesagt wird, sie hätte Liam betrogen. Ehrlich, weil sie dazu steht, auf Partys zu gehen, zu tanzen und zu rauchen. Auch ist sie sich gewisser Schuld in ihrer Vergangenheit bewusst: “Ich habe Fehler begangen und bin in Beziehungen fremd gegangen als ich jung war. Aber die Wahrheit ist, sobald Liam und ich uns versöhnt hatte, hatte ich es auch so gemeint und mein Bestes gegeben.” Später schreibt sie, dass sie glücklich darüber ist, wie sie sich entschieden hat. Es soll eine “gesunde Entscheidung” gewesen sein, so Miley.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am