Anna Faris wird in der nächsten Staffel der beliebten Comedy-Serie “Mom” nicht mehr zu sehen sein. Denn die Schauspielerin hört nach sieben Jahren auf.

Den genauen Grund für ihren Ausstieg nennt die 43-Jährige allerdings nicht.

Anna Faris verlässt “Mom”

Nach sieben Jahren verlässt Anna Faris die beliebte Serie “Mom”. Seit 2013 verkörperte die 43-Jährige die Rolle der Christy Plunkett, einer alleinerziehenden Mutter. In der achten Staffel wird es nun jedoch ohne Anna weitergehen: Den sie verlässt die Serie. “Die letzten sieben Jahre bei ‘Mom’ waren einige der erfüllenden und dankbarsten in meiner Karriere”, erklärt die Schauspielerin in einer Presseaussendung. Die genauen Gründe für ihren Austritt bei der Serie verrät Faris allerdings nicht.

View this post on Instagram

I’m clearly terrified about my bangs.

A post shared by Anna Faris (@annafaris) on

Kein Grund für den Ausstieg

Offiziell heißt es, dass die Serie auch ohne die beliebte Schauspielerin weitergehen wird. Aber die Produzenten müssen sich hier schnell was einfallen lassen. Denn die Dreharbeiten für die nächste Staffel sollen schon am 14. September beginnen. Was dabei herauskommt, wolle sich Anna aber auf jeden Fall ansehen: “Ich werde die nächste Staffel ansehen und nach meiner TV-Familie schauen”.