Habt ihr euch schon mal gefragt, wie es im Weltall riecht? NASA-Chemiker haben vor über einem Jahrzehnt mit der Kreation von einem Weltall-Duft begonnen. Jetzt ist das außergewöhnliche Parfum auch für die Öffentlichkeit erhältlich.

Das Parfum soll rauchig und bitter riechen.

Weltall-Duft von NASA veröffentlicht

Den Weltall-Duft gibt es eigentlich schon sehr lange, denn vor über zehn Jahren haben Chemiker mit der Kreation des Duftes begonnen. Ursprünglich sollte das Parfum angehenden Astronauten der NASA helfen, sich mit dem Geruch im Weltraum vertraut zu machen. Doch jetzt ist das Produkt für alle erhältlich.

Wie ein YouTube-Video mit NASA-Astronaut Tony Antonelli zeigt, ist der Duft “stark und einzigartig“. Er soll zudem rauchig und bitter riechen, so wie das Weltall eben.

Eau de Space erhält Rezeptur

Herausgebracht wurde der spezielle Duft vom Unternehmen Eau de Space. Durch den Freedom of Information Act (kurz FOIA) habe die Firma die Original-Rezeptur des Duftes erhalten. FOIA ist übrigens ein Gesetz zur Informationsfreiheit, welches besagt, dass jeder Zugang zu Dokumenten von staatlichen Behörden hat. Laut Eau de Space reiche das Parfum für viele auch nach Rum, Himbeeren und einem angebratenen Steak.

Für eine Flasche des Weltall-Pafums muss man 29 Dollar zahlen, eine Massenproduktion ist aber nicht geplant.