Die Story rund um Massimo und Laura in “365 DNI” geht weiter. Denn der Film bekommt scheinbar eine Fortsetzung.

Der Erotikthriller basiert nämlich auf einer Trilogie. Nun werden offenbar auch die anderen beiden Bücher verfilmt.

“365 DNI”: Kommt eine Fortsetzung?

Dass es eine Fortsetzung von dem heißen Streifen geben wird, haben viele Fans schon vermutet. Denn immerhin endet “365 DNI” mit einem ziemlichen Cliffhanger. In einem Instagram-Video hat Hauptdarstellerin Anna-Maria Sieklucka nun offenbar verraten, dass es tatsächlich einen zweiten Teil geben wird und die Produktion bald anlaufen soll. Allerdings könne man wegen der Corona-Pandemie nicht mehr in diesem Jahr zu drehen beginnen. Dennoch sind wir gespannt, wie es zwischen Laura und Massimo weitergehen wird.

Achtung, Spoiler! Wer sich den Film, der auf Netflix gerade total gehypt wird, noch nicht angeschaut hat, der sollte jetzt lieber nicht mehr weiterlesen.

So geht es im zweiten Teil weiter

Am Ende des ersten Teils hatten Laura und ihre beste Freundin einen schweren Autounfall, der vermutlich von einem rivalisierenden Mafiaboss von Massimo verursacht wurde. In der letzten Szene ist zu sehen, wie ihr Auto in einen Tunnel fährt und nicht wieder rauskommt. Es scheint, als hätte beide nicht überlebt und Massimo ist am Boden zerstört. Doch offenbar könnte es doch noch ein Happy End geben. Denn geht man von den Büchern aus, dann überlebt Laura den Unfall und Massimo erfährt endlich, dass sie schwanger ist. Während sich die beiden auf ihre gemeinsame Zukunft freuen und ihre Hochzeit weiter planen, wird Laura jedoch entführt.

Und jetzt wird es schräg. Denn scheinbar entwickelt sie Gefühle für den “neuen” Kidnapper, der ebenfalls ein Rivale von Massimo ist. Es entsteht also ein wilder Machtkampf. Wer dachte, das ist absurd, der hat nicht damit gerechnet, dass dann auch noch Massimos böser Zwillingsbruder auftaucht. Zugegeben, wir kommen irgendwie auch schon nicht mehr richtig mit. Klingt jedenfalls alles ziemlich spannend…