Lange hielten sich die Gerüchte um Nicki Minaj. Nun ist es offiziell: Die Rapperin ist tatsächlich schwanger. Das verkündete sie nun auf Instagram.

Im Oktober 2019 hatte Minaj bekannt gegeben, dass sie ihren Freund, den Rapper Kenneth “Zoo” Petty, geheiratet habe.

Nicki Minaj bestätigt Schwangerschaft

Mit gleich vier Bildern lässt Rapperin Nicki Minaj auf Instagram die Herzen ihrer Fans höher schlagen. Lange mussten diese sich mit Spekulationen und Gerüchten um den Zustand ihres Lieblings-Stars begnügen. Nun ist es aber offiziell: Nicki erwartet ihr erstes Kind mit ihrem Ehemann Kenneth Petty. Und für all jene, für die der Babybauch nicht genug Indiz ist, schrieb die Künstlerin unmissverständlich neben dem ersten Bild “preggers”, zu Deutsch “schwanger”. Im vierten Bild posiert Nicki schließlich sehr Hollywood-gerecht als Jungfrau Maria in einem Bild von Fotograf David La Chapelle. Auf allen Bildern hält sie liebevoll die bereits sehr große Kugel in ihrer Körpermitte. Die Schwangerschaft dürfte schon ziemlich weit vorangeschritten sein. Zudem bedankte sich die “Queen of Rap” bei ihren Fans für “all die netten Glückwünsche”.

View this post on Instagram

#Preggers 💛

A post shared by Barbie (@nickiminaj) on

View this post on Instagram

And finally, the Virgin Mary by #DavidLaChapelle 🙏

A post shared by Barbie (@nickiminaj) on

Erst im Oktober letzten Jahres haben sich Nicki Minaj und Kenneth Petty das Jawort gegeben. Die zwei kennen sich laut eigener Aussage aus ihrer Kindheit. Laut dem Magazin “TMZ” soll das paar bereits seit 2018 zusammen sein.

Baby-Teaser auf Twitter

Die Schwangerschafts-News kommen zwei Monate nachdem die “Anaconda”-Interpretin auf Twitter teaserte, sie würde schon bald ein Foto ihres wachsenden Bauches teilen, aber “die Welt ist noch nicht bereit”. Zudem postete sie auch: “Lmao. Kein Übergeben. Aber mir ist schlecht und ich muss ständig aufs Klo. Omg was glaubt ihr, was das bedeutet?” Nun wissen alle, was es bedeutet: Die “Queen of Rap” bekommt einen Thronfolger.