Der 70-jährige Jeff Bridges ist an Lymphdrüsenkrebs erkrankt, gab der Schauspieler auf Twitter bekannt. Er müsse nun mit einer Krebs-Behandlung starten.

Er sei dankbar für die Liebe und Unterstützung seiner Freunde.

Jeff Bridges verkündet Krebserkrankung

Der US-Schauspieler Jeff Bridges ist an Krebs erkrankt. Auf Twitter verkündete der 70-Jährige, dass er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. “Auch wenn es eine wirklich schwere Krankheit ist, bin ich froh, dass ich ein großartiges Team an Ärzten habe und die Prognose gut ist“, so Bridges. “Ich werde mit einer Behandlung beginnen und halte auch auf dem Laufenden”, schreibt der Schauspieler weiter.

Dann bedankte er sich noch für die Liebe und Unterstützung, die er von seiner Familie und seinen Freunden erhält. Und auch seinen Fans und deren Genesungswünschen ist Bridges unglaublich dankbar.

Die Karriere des Oscar-Gewinners

Seit über 50 Jahren steht Jeff Bridges nun schon vor der Kamera – dabei hat er in mehr als 90 Filmen mitgespielt. Seine wohl bekannteste Rolle ist der “Dude” in der Komödie “The Big Lebowski” aus dem Jahr 1998. Weitere bekannte Filme, in denen der 70-Jährige mitspielte, sind unter anderem “8 Millionen Wege zu Sterben”, “Iron Man” und “The Kingsman: Golden Circle”.

2010 hat er den Oscar für seine Hauptrolle im US-Drama “Crazy Heart” erhalten.