Vier Jahre nach dem schockierenden Ende von “Pretty Little Liars” kommt jetzt ein Serien-Remake. “Pretty Little Liars: Original Sin” handelt von einer neuen Clique, die von Geheimnissen umgeben ist. Die Produzenten haben bereits verraten, wer die Hauptrolle spielt.

Wann das Reboot zu sehen ist, steht aber noch nicht fest.

“Pretty Little Liars”: Darum geht’s im Remake

Ganze sieben Jahre lang hat uns die Erfolgsserie “Pretty Little Liars” durch emotionale Höhen und Tiefen geschickt. Bis 2017 endlich alles aufgelöst wurde und wir erfahren haben, wer hinter der mysteriösen “A” steckt und wer für all das Chaos und Drama in der Stadt verantwortlich ist. Doch jetzt dürfen wir uns auf ein Serien-Remake freuen! Denn die Produzenten, die auch für “Chilling Adventures of Sabrina” verantwortlich sind, haben sich auch an das “Pretty Little Liars: Original Sin”-Projekt gewagt.

Darum geht’s: Vor zwanzig Jahren riss eine Reihe tragischer Ereignisse die Arbeiterstadt Millwood beinahe auseinander. Jetzt, in der Gegenwart, wird eine Gruppe unterschiedlicher Teenager-Mädchen – eine brandneue Gruppe von Little Liars – von einem unbekannten Angreifer gequält und muss für die Sünden bezahlen, die ihre Eltern vor zwei Jahrzehnten begangen haben. Aber auch für ihre eigenen.

Das Teenage-Horror-Genre bleibt also erhalten, genauso wie das “Little Liars”-Universum. Allerdings mit neuen Darstellerinnen!

Das sind die neuen Hauptdarstellerinnen

Wie der Sender HBO jetzt mitteilte, sind bereits zwei neue Hauptdarstellerinnen bekannt. Chandler Kinney, bekannt aus “Zombies 2” und “Lethal Weapon” spielt die Rolle der “Tabby”. Eine aufstrebende Regisseurin und großer Fan von Horror-Filmen. Doch wie auch alle anderen “Little Liars”, hütet Tabby ein dunkles Geheimnis, das droht, an die Oberfläche zu kommen und ihr Leben zu zerstören.

Die zweite, bereits bekannte Darstellerin ist Maia Reficco, eine Sängerin und Schauspielerin aus Boston. Sie ist in der Rolle von “Noah” zu sehen, einer ehrgeizigen aber sehr provokanten Profi-Läuferin, die hart daran arbeitet, ihr Leben nach einem Sommer in Jugendhaft wieder auf die richtige Bahn zu bringen.

Die Produktion soll noch in diesem Sommer beginnen. Wann wir das Reboot dann sehen können, steht aber noch nicht fest.