Nicolas Puschmann sucht im neuen TV-Format “Prince Charming” nach der großen Liebe. Die neue Serie auf TVNOW gilt als schwules Pendant zum RTL-Bachelor. Das Prinzip der Dating-Show ist das gleiche, der Unterschied ist lediglich, dass es dieses Mal um die gleichgeschlechtliche Liebe geht.

“Prince Charming” ist Deutschlands erste Gay-Dating-Show.

Deutschland bekommt erste schwule Dating-Show

Ab 30. 10 sucht Nicolas Puschmann in “Prince Charming” nach einem passenden Mann fürs Leben. 20 Männer kämpfen an der Küste Griechenlands um sein Herz. Ausgestrahlt wird die Serie auf TVNOW, dem Videoportal von RTL. Ab Ende Oktober geht jeden Mittwoch eine neue Folge online. In der neunten, die gleichzeitig auch die letzte Folge ist, treffen sich dann alle Männer zum gemeinsamen Talk wieder.

Das Konzept ist gleich wie bei der erfolgreichen Dating-Show “The Bachelor”. Nicolas hat die Möglichkeit, seine Junggesellen in größerer Runde oder einzeln kennenzulernen. In jeder Folge verabschiedet sich “Prince Charming” in der Gentlemen-Night von immer mehr Singles. Beim Original-Bachelor bekommen die Bewerber Rosen. In “Prince Charming” gibt es Krawatten. Wer am Ende des Abends keine trägt, muss aus der Villa ausziehen. Ob es aber nur bei den Flirts mit Prince Charming bleibt, ist abzuwarten, denn schließlich ist dieser nicht der einzige potenzielle Liebhaber.

So sieht “Prince Charming” Nicolas Puschmann übrigens aus:

View this post on Instagram

Foto: TVNOW / Arya Shirazi

A post shared by Nicolas Puschmann (@nicolaspuschmann) on