Der mexikanische Rapper Dan Sur wollte seinen Look wohl auf ein neues Level heben und lässt sich dafür Goldketten implantieren. Seine neue Frisur bezeichnet er als einzigartig.

Der Rapper reiht sich damit in eine immer länger werdende Liste der extravagant geschmückten Promis ein.

Dutzende Goldketten als Haarschmuck

In einem TikTok-Video erklärt Dan Sur seinen neuen Style: “Die Wahrheit ist, ich wollte mal etwas anderes machen, denn ich sehe, dass alle ihre Haare färben“, sagt er. Statt sich also eine bunte Farbe oder Tönung zu gönnen, entschied sich der Musiker für eine extravagante Haar-Transformation.

Dafür ließ er sich dutzende Goldketten in die Kopfhaut implantieren. Die Ketten sollen mittels Haken am Kopf befestigt sein, die zuvor chirurgisch in die Kopfhaut gesetzt wurden. Jetzt sei er der “erste Rapper in der Geschichte der Menschheit, der sich goldene Haare implantieren ließ”, sagt er.

Die neue Frisur verhilft dem Musiker vor allem zu internationaler Aufmerksamkeit. Denn innerhalb kürzester Zeit sprang er von 12.000 TikTok-Follower auf zwei Millionen.

Extravaganter Körperschmuck als neuer Style-Trend?

Dan Sur ist nicht der erste Rapper, der mit einer Schmuck-Transformation für Aufregung sorgt. Denn was mit teuren Grillz, implantierten Gold- und Diamantzähnen anfing, wurde in der Szene schnell zu einem Wettbewerb, wer das teuerste Schmuckstück präsentieren konnte.

Den Höhepunkt schaffte der Rapper Lil Uzi Vert Anfang des Jahres. Er ließ sich einen 24 Millionen Dollar teuren Diamanten in die Stirn implantieren. Kürzlich berichtete er gegenüber TMZ, dass Fans den Diamanten bei einem Konzert rausgerissen hätten. Er habe den Diamanten aber wieder zurückbekommen, sagt er.

Dan Sur hofft übrigens, dass er mit seinem Look ein Unikat bleibt. “Ich hoffe, es machen mich jetzt nicht alle nach”, sagt er in einem TikTok-Video. Wer allerdings ein bisschen in der Fashion-Geschichte gräbt, erkennt schnell, dass Surs Idee nicht ganz originell ist. Denn seine neue Haarpracht erinnert doch ein wenig an den Kopfschmuck, den Jennifer Lopez bei der Met Gala 2019 trug. Dieser war zwar nicht implantiert, vereinigte aber auch Ketten und Frisuren-Trends miteinander.

Jennifer Loez
Bild: Neilson Barnard/Getty Images Entertainment