Nachdem die Schwangerschaftsgerüchte rund um Rebecca Mir und Massimo Sinató in den vergangenen Tagen immer lauter wurden, sorgt ein Kommentar von “Let’s Dance”-Kollege Joachim Llambi unter einem Instagram-Bild der beiden nun für große Verwirrung.

Denn darin gratuliert der Tanzprofi dem Paar zu einem Baby. Ist Rebecca Mir also tatsächlich schwanger?

Joachim Llambi gratuliert Rebecca Mir und Massimo Sinató zu Baby

Das Gerücht, dass Rebecca Mir nun ein Kind erwarten könnte, kursiert mittlerweile schon seit längerem im Netz. Auslöser für die Spekulationen ihrer Fans war dabei ein Instagram-Bild, auf dem der Bauch des Models größer als sonst erschien. Ihre Follower sind sich sicher, dass Rebecca unter ihrer Kleidung einen kleinen Babybauch versteckt. Doch wie die 28-Jährige auf Instagram wenig später klarstellte, sei sie nicht schwanger, sondern habe kurz vor der Aufnahme des Bildes einfach nur viel gegessen. Doch sagte die Moderatorin wirklich der Wahrheit? Denn ein Kommentar unter dem neuesten Instagram-Bild von Rebecca und Massimo lässt nun etwas anderes vermuten. Der Verfasser des Kommentars ist zudem kein Unbekannter. Denn dabei handelt es sich um “Let’s Dance”-Juror Joachim Llambi. Unter das neueste Pärchenfoto, das die beiden auf Instagram mit ihren Fans teilten, postete er nämlich: “Glückwunsch zum Baby“.

Ist Rebecca Mir tatsächlich schwanger?

Der Kommentar des Tanzprofis sorgte bei den Fans für große Verwirrung. Denn eigentlich waren diese der festen Überzeugung, dass ihr Traumpaar aktuell keinen Nachwuchs erwarte. Um die Sache aufzuklären und mit jeglichen Gerüchten ein für allemal aufzuräumen, antwortete Massimo auf Llambis Kommentar mit den Worten: “Die Klatschpresse weiß mehr als wir”. Demnach ist das Paar also nicht schwanger. Was es mit Joachim Llambis Glüchwunschen auf sich hat und ob es sich dabei eventuell um einen kleinen Scherz zwischen den “Let’s Dance”-Kollegen handelt, bleibt wohl ein Geheimnis.