Demi Lovato zeigt sich auf einem neuen Instagram-Bild im Bikini und völlig unbearbeitet. Die Sängerin möchte sich nämlich von nun an so zeigen, wie sie ist und sich nicht mehr hinter Photoshop-Bearbeitungen verstecken.

Das ehrliche Foto begeistert zahlreiche Fans.

Demi Lovato: “Es ist Cellulite.”

Wie sie selbst in ihrem Post zugibt, hat sie ihre Instagram-Bilder früher bearbeitet, um vermeintliche Makel zu kaschieren. Nun zeigte sie ein völlig unbearbeitetes Bild von sich im Bikini. Das wunderschöne Foto zeigt auch ein paar Dellen an ihren Oberschenkeln. Eine normale Figur eben.

Dazu schreibt die Sängerin: “Das ist meine größte Angst. Ein unbearbeitetes Foto von mir im Bikini. Und wisst ihr was: Es ist Cellulite! Ich bin es einfach so Leid, mich für meinen Körper zu schämen und ihn zu bearbeiten.” Sie möchte nicht mehr dem Schönheitsideal anderer entsprechen und dabei nicht sie selbst sein. Von nun möchte sie ihr authentisches selbst leben. Die Sängerin hofft, mit ihrem ehrlichen Post auch andere Menschen inspirieren zu können, ihren Körper wertzuschätzen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

This is my biggest fear. A photo of me in a bikini unedited. And guess what, it’s CELLULIT!!!! I’m just literally sooooo tired of being ashamed of my body, editing it (yes the other bikini pics were edited – and I hate that I did that but it’s the truth) so that others think I’m THEIR idea of what beautiful is, but it’s just not me. This is what I got. I want this new chapter in my life to be about being authentic to who I am rather than trying to meet someone else’s standards. So here’s me, unashamed, unafraid and proud to own a body that has fought through so much and will continue to amaze me when I hopefully give birth one day. It’s such a great feeling to be back in tv/film while not stressing myself with a strenuous workout schedule before 14 hour days, or depriving myself from a real birthday cake rather than opting for watermelon & whip cream with candles because I was terrified of REAL cake and was miserable on some crazy diet shit. Anyway, here’s me, RAW, REAL! And I love me. And you should love you too! Now back to the studio.. I’m working on an anthem.. 🙏🏼🙌🏼🤷🏻‍♀️ also. Just so everyone’s clear.. I’m not stoked on my appearance BUT I am appreciative of it and sometimes that’s the best I can do. I hope to inspire someone to appreciate their body today too. 💗 #nationalcelulliteday #celluLIT 🔥🔥🔥

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

Demi Lovato kämpfte lange mit einer Essstörung

Die Sängerin hatte in ihrer Vergangenheit schwer zu kämpfen. Sie litt als Teenager unter dem Stress, im Rampenlicht aufzuwachsen und ständig wegen dem eigenen Aussehen kritisiert zu werden. Deshalb entwickelte sie eine Essstörung und wurde drogenabhängig. Beinahe wäre sie an einer Überdosis gestorben. Seitdem möchte sie sich wieder auf sich selbst und ihre Gesundheit konzentrieren. Ins Rampenlicht möchte sie unter ihren eigenen Bedingungen zurückkehren. Gerade arbeite sie an einem neuen Song, wie sie in ihren Instagram-Beitrag mit ihren Followern teilt. Die Fans sind jedenfalls von ihrem ehrlichen und starken Post begeistert.