Lange Zeit wurde darüber spekuliert, was genau zwischen Shawn Mendes und Camila Cabello läuft. Obwohl man sie bereits küssend in der Öffentlichkeit entdeckte, äußerte sich bisher keiner der beiden zu ihrer Beziehung. Das hat Camila Cabello in einem Interview mit Elle nun geändert.

“Ich habe mich zum ersten Mal verliebt”, gesteht sie darin.

Camila Cabello spricht über ihre Liebe zu Shawn Mendes

Seit ein paar Monaten schon turteln der kanadische Sänger und die kubanisch-amerikanische Sängerin öffentlich herum. Bei der diesjährigen MTV Video Music Award-Verleihung gaben die beiden eine sehr knisternde Performance ihres gemeinsamen Songs “Señorita”. Bis jetzt reagierten die beiden auf die Gerüchte um ihre Beziehung aber eher verhalten. Doch jetzt äußerte sich Camila erstmals in einem Interview zu ihrer Liebe. Gegenüber Elle gestand sie: “Ich habe mich zum ersten Mal verliebt.” Dass sie ihre Beziehung weitgehend aus der Öffentlichkeit raushalten möchte, begründet sie mit: “Die Liebe ist für mich das Allerheiligste. Ich möchte immer das Gefühl haben, dass die Liebe zwischen mir und dieser Person ist und niemals jemand anderem gehört.”

Auch Shawn Mendes äußert sich

Währenddessen berichtet das Magazin Hello, dass auch der Sänger sein Schweigen zur Beziehung mit Camila gebrochen habe. Während einer Frage und Antwort-Runde mit Fans reagierte er zwar etwas bedeckt, aber doch eindeutig auf das Thema. “Du hast einmal gesagt, dass du noch nie verliebt warst – hat sich das in jüngster Zeit geändert?”, wollte ein Fan wissen. Daraufhin antwortete Shawn: “Wisst ihr, ich würde gerne mit euch darüber reden, aber ich bin nicht die einzige Person in der Beziehung. Da gibt es noch eine andere Person. Über meine Gefühle zu sprechen ist deshalb nicht allein meine Entscheidung.