Nach zwei Jahren Beziehung haben sich die Riverdale-Stars Cole Sprouse (26) und Lili Reinhart (22) nun getrennt. Das bestätigte zumindest ein Insider, nachdem Gerüchte rund um eine Trennung aufgekommen waren. Denn weder auf der “Comic Con” am vergangenen Wochenende in San Diego wollten sie gemeinsam für ein Foto posieren, noch verließen sie auf einer anschließenden Riverdale-Party gemeinsam die Veranstaltung. 

Am Set von “Riverdale” lernten sich Cole und Lili kennen – und lieben. Nach anfänglicher Heimlichtuerei, zeigten sie sich immer öfter in der Öffentlichkeit zusammen. Auch auf Instagram konnte man den beiden dabei zusehen, was sie als verliebtes Pärchen jede Menge Zeit miteinander verbrachten. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Cole und Lili sind kein Paar mehr.

Riverdale-Pärchen: Trennung nach zwei Jahren

Viele Medien berichten zurzeit, dass Cole und Lili nicht mehr zusammen sind. Das trifft nicht nur die beiden hart, sondern auch alle Fans der Serie “Riverdale”. Erst am Samstag waren beide noch Teil einer Podiumsdiskussion auf der Comic Con in San Diego. Zusammen waren sie jedoch nicht dort und auch ein gemeinsames Foto wollten sie nicht machen. Auf eienr Riverdale-Party am selben Wochenende erschienen sie dann getrennt. Seither gab es Gerüchte, dass es zwischen dem Traumpaar kriselt. Ein Augenzeuge berichtete, dass sich die beiden den gesamten Abend aus den Augen gegangen sein sollen. Kurz danach wurde es von einem Freund des Schauspielers bestätigt: Sie sind kein Paar mehr. Die beiden selbst haben sich noch nicht zur Trennung geäußert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

You make me very happy. Happy Valentine’s Day, my love.

Ein Beitrag geteilt von Lili Reinhart (@lilireinhart) am