Amy Schumer (37) und ihr Ehemann Chris Fischer (38) erwarten ihr erstes Kind. Die US-Schauspielerin befindet sich aktuell im zweiten Trimester ihrer Schwangerschaft – und hat mit einem Problem zu kämpfen, das viele werdende Mamas kennen: Enormer Schwangerschaftsübelkeit. Mit diesem Problem geht Amy allerdings sehr offen um: Sie spricht und schreibt nicht nur darüber, sondern sie zeigt sich auch mittendrin. Kurz vor einem Auftritt musste sie sich sich kürzlich auf der Toilette übergeben – filmte sich dabei und postete das Video auf Instagram.

Amy Schumer: Zuspruch für Offenheit während Schwangerschaft

Zu ihrem Video schreibt sie die Hashtags #soblessed (“so gesegnet”) und #godsmiracle (“Gottes Wunder”). Der ironische Umgang mit ihrer Situation gefällt ihren Fans: “Du schaffst das!” und “Du bist wunderbar. Ich weiß, alles scheint unmöglich gerade, aber du wirst sehen, es lohnt sich!” sind nur zwei der unterstützenden Kommentare unter Amys Post. Auch wenn der nichts für schwache Nerven ist: