Meghan und Harry werden zum ersten Mal Eltern. Seit gestern die frohe Botschaft durch den Kensington-Palast verkündet wurde, wartet die ganze Welt auf ein Statement der beiden. Das blieb bislang zwar aus, viel schöner aber: Es gibt endlich erste Babybauch-Bilder. Als die Schwangerschaft über Twitter bekannt gegeben wurde, hielten sich Meghan und Harry weit entfernt in Sydney auf, dem Startpunkt ihrer ersten gemeinsamen Auslandsreise, die sie auch nach Neuseeland sowie auf die Inselstaaten Fidschi und Tonga führen wird. Zum offiziellen Termin trug Meghan dort ein schlichtes, anliegendes Kleid, das die Mini-Wölbung gut zur Geltung brachte.

Volles Programm für schwangere Meghan

Für Meghan und Harry beginnt eine anstrengende Reise: Offizieller Anlass sind die Invictus Games, ein von Prinz Harry im Jahr 2014 gegründeter Sport-Wettbewerb für kriegsversehrte Veteranen, der in diesem Jahr von 20. bis 28. Oktober in Sydney stattfindet. Außerdem wird Meghan bei einer UN-Veranstaltung auf Fidschi eine Rede zur Stärkung der Rolle der Frau halten. In Neuseeland soll sie ebenfalls bei einer Feier zu 125 Jahren Frauen-Wahlrecht sprechen.