Wird Taylor Swift etwa bald Mama? Ihre Fans spekulieren bereits seit mehreren Wochen über eine mögliche Schwangerschaft und wollen in ihrem neuesten Musikvideo sogar einen kleinen Babybauch entdeckt haben.

Gegenüber “US Weekly” heizte ein Insider nun erneut die Gerüchte an. Denn laut der Quelle seien Kinder bei der Sängerin und ihrem Freund bereits im Gespräch.

Ist Talyor Swift etwa schwanger?

Diese Frage kursiert nun bereits seit mehreren Wochen im Netz. Eine klare Antwort gibt es allerdings nicht. Die Fans der Sängerin sind sich jedoch sicher: Taylor Swift wird bald Mama. Denn in dem neuesten Musikvideo der 30-Jährigen zu ihrem Song “Cardigan” wollen Swifts Anhänger einen kleinen Babybauch erkannt haben. Doch das soll nicht das einzige Indiz für eine angebliche Schwangerschaft der Sängerin gewesen sein. Denn laut den Fans gebe es auch in Taylors Song “Peace” einen klaren Hinweis. In der Ballade singt die “Shake It Off”-Interpretin nämlich die Worte: “Ich gebe dir ein Kind”. Taylors Community geriet nach der Entdeckung sofort in helle Aufregung. “Taylor, bist du schwanger? Was hat es mit dieser Zeile auf sich?”, fragte ein Fan hoffnungsvoll im Netz.

Insider verrät: Taylor Swift soll mit Freund über eigene Kinder sprechen

Doch von der Sängerin kam bisher noch keine Antwort auf die aktuell wichtigste Frage ihrer Anhänger. Ein Insider brachte nun allerdings Licht ins Dunkeln und brachte die Gerüchteküche erneut zum Brodeln. Denn laut der Quelle sollen Taylor Swift und ihr Freund Joe Alwyn bereits über Nachwuchs nachdenken. “Taylor und Joe haben über Kinder gesprochen. Sie freut sich sehr auf dieses Kapitel in ihrem Leben, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist“, erklärte nun ein Insider gegenüber dem US-Magazin “US Weekly”.

Taylor Swift und Joe Alwyn sind nun bereits seit drei Jahren ein Paar. Die beiden lernten sich 2016 auf der MET Gala kennen. Ein paar Wochen später unternahmen sie bereits erste Ausflüge zusammen und sind seitdem unzertrennlich. Ihre Beziehung halten sie so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus.