Chris Brown kann seine Ex-Freundin Rihanna nach all den Jahren wohl immer noch nicht vergessen. Via Instagram flirtete der 30-Jährige mit der Sängerin und postete ein zweideutiges Kommentar unter eines ihrer Bilder. 

2009 trennten sich die beiden, nachdem Chris Brown Rihanna nach einer Grammy-Party geschlagen hatte.

Rihanna in Unterwäsche: Chris Brown postet flirty Kommentar

Anlässlich ihrer neuen Kollektion “Savage x Fenty” postete die 31-Jährige ein heißes Bild auf ihrem Instagram-Account. Darauf liegt sie in Unterwäsche im Bett, neben ihr eine Lampe, die das Zimmer in schummriges Licht taucht. Die Fans waren begeistert und auch RiRis Ex-Freunde, allen voran Chris Brown, schienen von dem Lingerie-Foto angetan zu sein. Der Rapper kommentierte das Bild nämlich mit den Worten: “Ich wäre gerne die Lampe”.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

be the first to have this and more pieces from the @savagexfenty show now on SAVAGEX.com

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

Shitstorm gegen Chris Brown

Rihannas Fans waren von seinem Kommentar aber alles andere als begeistert. Denn 2009 trennte sich das Paar, weil Chris Brown gewaltig wurde. Die Fotos der 31-Jährigen gingen damals um die Welt. Brown bekannte sich schuldig und wurde wegen Körperverletzung zu fünf Jahren Bewährung verurteilt. Rihannas Instagram-Follower fanden sein geschmackloses Posting deshalb umso weniger lustig. “Lass sie in Ruhe” oder “Was soll das bitte?”, waren etwa die Reaktionen auf sein Kommentar. Er soll sogar so weit gegangen sein und mit einem photogeshoppten Bild, in dem er die Lampe ist, noch weiter provoziert haben. Rihanna selbst hat sich nicht zu seinem Kommentar geäußert.