Es gibt natürlich unendlich viele Gründe, warum du nicht über andere ablästern solltest. Eigentlich ist das ja sonnenklar. Für alle, die es aber dennoch irgendwie nicht lassen können, haben wir hier die 5 wichtigsten Gründe für ein Läster-Stopp:

1. Es macht andere unglücklich

Der wohl bekannteste Nebeneffekt von unnötigen Lästereien ist, dass die davon betroffene Person ziemlich traurig ist, wenn sie davon Wind bekommt – und ehrlich gesagt kommt doch alles irgendwie irgendwann raus. Also frag dich einfach bevor du etwas Gemeines sagst, ob das wirklich notwendig ist. Denn sind die Worte erst einmal aus deinem Mund gekommen, kannst du sie nicht mehr zurücknehmen.

2. Es macht dich unglücklich

Lästereien machen nicht nur die andere Person unglücklich, sondern im Endeffekt auch dich selbst. Denn wir kennen doch alle den Moment, wenn wir etwas total fieses sagen und es in derselben Sekunde auch schon wieder bereuen. Man würde sich am liebsten die Zunge abbeißen und denkt nur “warum bin ich so ein Arsch?”. Wenn du Pech hast, schwirrt dir die Situation noch tagelang im Kopf herum und dich plagen Schuldgefühle.

3. Du wirkst unattraktiver

Tatsächlich ist es so, dass du nicht hübscher wirst, wenn du über das Aussehen einer anderen Frau herziehst. Ganz im Gegenteil. Du wirkst dadurch unattraktiver auf Menschen, denn wahre Schönheit kommt nun mal von Innen. Wer positiv durchs Leben geht und eine angenehme Ausstrahlung hat, wird eher als “schön” gesehen, als eine Person, die andauernd nur kritisiert und andere heruntermacht.

4. Du wirst selbst paranoid

Man schließt schnell von anderen Menschen auf sich selbst. Das heißt, wenn du selbst eine Lästerschwester bist, dann glaubst du auch, dass es alle anderen sind. Da wird man dann auch mal paranoid und bildet sich Dinge ein. Man traut sich nicht mehr, irgendwelche Fehler zu machen oder einzugestehen, weil man immer in der Angst lebt, dass sofort gelästert wird, wenn man aus dem Raum ist. Das ist doch wirklich kein schönes Leben, also geh du einfach mit gutem Beispiel voran und hör auf, andere schlecht zu reden.

5. Dein Ruf leidet darunter

Dieser Punkt ist eigentlich absolut logisch. Ist ja klar, dass du keinen guten ersten Eindruck hinterlässt, wenn sich all deine Gesprächsthemen um die Unzulänglichkeiten anderer Leute drehen. Auch andere solltest du am Lästern am besten hindern; mit diesem einen Satz beendest du jede Lästerei sofort.