Kein Aprilscherz! Schauspielerin und Model Milla Jovovich brachte am 1. April eine gesunde Tochter zur Welt, wie das ‘Us Magazine’ verkündete. Der Vater der Kleinen ist Regisseur Paul Thomas Anderson. Die beiden haben bereits eine gemeinsame Tochter: Ever Gabo Anderson.

 

Berichten zufolge soll der neue Spross in der Familie einen ebenso ungewöhnlichen Namen tragen: Die Kleine soll Dashiel Edon heißen.

 

Jovovich hatte bereits angekündigt, dass durch ihre Schwangerschaft die Dreharbeiten zu ihrem nächsten ‘Resident Evil‘-Film verzögert würden. Nun wird sie in einigen Wochen ihre Arbeit wieder aufnehmen können.

 

Sie hatte sich bereits Sorgen gemacht, dass sie durch die Schwangerschaft zu viel zunehmen und damit erst nach einer strengen Diät wieder vor der Kamera stehen könnte. Abnehmen während der Schwangerschaft wollte sie aus Rücksicht auf das ungeborene Kind jedoch auch nicht. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb sie: “Ich möchte gerade kein Gewicht verlieren, denn mit 170 lbs [rund 77 kg] habe ich ein perfektes Schwangerschaftsgewicht für meine Grüße und meinen Körperbau. Ich möchte das [Gewicht] halten. Mein Idealgewicht liegt alles in allem bei 175 lbs [rund 79 kg], mit 35 lbs [rund 16 kg], die ich über die gesamte Schwangerschaft hinweg zugenommen habe. Ich möchte so gesund wie möglich sein, damit ich eine einfache Geburt habe und vermeide Stress…”