Für das Prequel von “Charlie und die Schokoladenfabrik” wird Timothée Chalamet die Rolle des Willy Wonka übernehmen. Auf Instagram teilt er jetzt das erste Foto in seiner neuen Rolle .

Bis zum Kinostart müssen Fans sich allerdings noch ein wenig gedulden.

Timothée Chalamet wird der neue Willy Wonka

„Die Spannung ist schrecklich, ich hoffe, sie bleibt“, schreibt Timothée Chalamet zum ersten Bild als Willy Wonka. Der Hype rund um seine Rolle in dem Prequel ist schon lange vor dem ersten Teaser oder den ersten Fotos enorm. Denn die Spekulationen rund um den Film sind groß.

Bisher ist allerdings nur wenig bekannt. Fest steht, dass es sich bei der Verfilmung um ein Filmmusical handeln wird. Inhaltlich wird es um die Geschichte vor “Charlie und die Schokoladenfabrik” gehen. Der Film soll unter anderem zeigen, wie Willy Wonka überhaupt zum Besitzer der Fabrik wurde.

Starbesetzung in “Wonka”

Neben Chalamet liest sich der Cast wie die Gästeliste einer Preisverleihung. So wird Oscar-Preisträgerin Olivia Colman, sowie die Oscar Nominierte Sally Hawkins mitspielen. Auch Rowan Atkinson, der den meisten als Mr. Bean bekannt ist, spielt in “Wonka” mit. Chalamets erstes Foto verrät auch, dass zumindest die Kostüme einen ähnlichen Stil wie die beiden Vorgängerfilme aus den Jahren 1971 und 2005 haben werden.

Denn das Foto zeigt Chalamet mit dem klassischen Willy Wonka Zylinder, der stark an das Modell von Gene Wilder aus der ersten “Charlie und die Schokoladenfabrik”-Verfilmung erinnert. Sein roter Mantel ähnelt jedoch dem von Johnny Depps Willy Wonka.

Kinostart erst 2023

Fans feiern die neue Verfilmung übrigens jetzt schon auf Instagram. Ein User schreibt etwa “Ich war noch nie für irgendetwas so aufgeregt.” Andere loben Timothées Look und schreiben, dass sie den Kinostart jetzt schon kaum erwarten können.

Die Dreharbeiten für “Wonka” haben schließlich bereits im September begonnen. Bis zur Veröffentlichung müssen sich Fans allerdings noch ein wenig gedulden. Denn “Wonka” wird voraussichtlich im März 2023 erscheinen.