Nach einer scheinbar unendlich langen Wartezeit war es gestern so weit: Der neue “James Bond”-Film feierte Premiere. Bei dem Mega-Event in London tummelten sich Stars, Sternchen und sogar die Royals.

Die Highlights haben wir für euch zusammengefasst.

“James Bond” feiert Weltpremiere

Nach unzähligen Verschiebungen fand gestern endlich die Weltpremiere des neuen “James Bond”-Streifens “Keine Zeit zu sterben” statt. Unter den Gästen befanden sich Hollywoodstars und echte Royals. Hauptdarsteller Daniel Craig traf auf Billie Eilish, die den Titelsong zum neuen Agenten-Thriller beisteuerte. Und die wiederum traf auf die Royal Family. Damit ist wohl ein kleiner Traum für die 19-Jährige in Erfüllung gegangen. Denn auf Bildern des Events freut sich die Sängern sichtlich.

Ein weiteres Highlight: Am Roten Teppich war die Öffentlichkeit nicht zugelassen. Neben Stars und Medien waren nur Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Angehörige der Streitkräfte vor Ort. Um sich für ihren Einsatz während der Pandemie zu bedanken, durften sie anschließend auch den Film mit allen Stars gemeinsam ansehen.

In unseren Kinos ist der neue “James Bond”-Film ab Donnerstag (30.09.2021) zu sehen.

Herzogin Kate stiehlt allen die Show

Bei einer Filmpremiere liegt das Hauptaugenmerk meistens auf den Stars des Streifens. Wie in diesem Fall auf Rami Malek, Lashana Lynch, Ana de Armas, Naomie Harris, Léa Seydoux, Daniel Craig und Co. Doch, nachdem die Premiere in London stattgefunden hatte, ließ es sich auch die britische Royal Family nicht nehmen, an dem Event teilzunehmen. So kam es auch, dass Herzogin Kate allen, wirklich allen, die Show stahl. Denn mit ihrem Traum in Gold war sie definitiv der Hingucker des Abends! Das Kleid stammt übrigens aus der Feder von Jenny Packham.

Bild: Gareth Cattermole / Getty Images Entertainment

Doch eine weitere Tatsache sorgt dafür, dass der Auftritt von Kate in aller Munde ist: Fotografen ist es nämlich gelungen, einen besonders intimen Moment zwischen Kate und ihrem Schwiegervater Charles einzufangen. Beide haben sich mit einer herzlichen Umarmung und einem Kuss begrüßt. Für alle Beweis genug: Die beiden verstehen sich richtig gut. Privat soll die Herzogin Charles übrigens “Grandpa” nennen.

Die lustigsten Memes

Natürlich dauerte es nicht lange, bis das Internet das gemacht hat, was das Internet eben macht: Lustige Memes von der James Bond Premiere erstellen. Und die wollen wir euch auf keinen Fall vorenthalten!

Im Mittelpunkt steht diesmal aber nicht etwa Daniel Craig, sondern Prinz William. Er wirft seiner Ehefrau einen ziemlich verräterischen Blick zu 😉

Vielen ist auch aufgefallen, dass William neben seiner Kate buchstäblich alt aussieht. Passend dazu unser Lieblings-Meme (auch wenn das schon etwas älter ist)!

Und zum Abschluss noch etwas Positives: Wir würden vermutlich alle so reagieren wie Ana de Armas, wenn wir einen der Royals mal höchstpersönlich treffen!