Facebook hat die Einführung von Werbung auf WhatsApp jetzt offiziell bestätigt. Usern der Messenger-App wird ab 2020 Werbung ausgespielt. 

Schon länger war bekannt, dass es künftig bei WhatsApp Werbung geben soll. Jetzt hat das Unternehmen die Einführung von gesponserten Inhalten offiziell bestätigt und gezeigt, wie Werbung in der App aussehen wird. Die WhatsApp-Gründer Jan Koum und Brian Acton hatten Werbung in der App eigentlich abgelehnt. Durch die Übernahme des Unternehmens durch Facebook, wird Werbung im Messenger-Dienst jetzt aber doch Realität.

WhatsApp Werbung ab 2020

Knapp 1,5 Milliarden-Usern wird bald Werbung auf WhatsApp ausgespielt. Private Chats sind davon vorerst aber nicht betroffen. Die gesponserten Inhalte sollen in den Status-Stories angezeigt werden. Das wurde beim Facebook Marketing-Summit in Rotterdam angekündigt. Die sogenannten “Status Ads” werden wie bei Snapchat oder Instagram in den Stories gepostet. Die Werbeanzeigen sind für 24 Stunden sichtbar und verschwinden dann wieder.

Werbung auf WhatsApp in Status-Stories

Wann genau es Werbung auf WhatsApp geben wird, ist noch nicht bekannt. Fix ist, dass sie nächstes Jahr kommen wird. Die App wird also nur noch ein paar Monate werbefrei bleiben. Neben der WhatsApp-Werbung in den Status Meldungen, sind außerdem weitere Werbeformen auf Facebook und Instagram geplant, die mit WhatsApp verknüpft werden sollen.