Nach dem Mord an einer über Facebook berühmt gewordenen jungen Pakistanerin (auch als pakistanische Kim Kardashian bekannt) ist ihr Bruder unter Tatverdacht festgenommen worden. Muhammad Waseem habe bereits den “Ehrenmord” – einer Bluttat aus einer vermeintlichen kulturellen Verpflichtung – an seiner Schwester gestanden, erklärte die Polizei in Multan am Sonntag. Demnach sagte der junge Mann aus, er habe Qandeel Baloch nach ihren jüngsten “anstößigen Videos” ermordet.

Diese waren größtenteils im sozialen Netzwerk Facebook veröffentlicht worden. Die Polizei hatte bereits am Samstag erklärt, die für erotische Internet-Auftritte bekannte Baloch sei von ihrem eigenen Bruder erwürgt worden. Offenbar handle es sich um einen Fall von “Ehrenmord”. Waseem war zunächst flüchtig.

Baloch war mit ihrer Familie anlässlich der Feierlichkeiten zum Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan von der Metropole Karachi ins Dorf Muzzafarabad in der Provinz Punjab gereist. Am Freitagabend informierte die Familie der Mittzwanzigerin die Polizei über die Tat.