Wer bislang dachte, dass Schnarchen hauptsächlich ein Problem bei älteren Männern sei, der irrt sich gewaltig. Eine britische Studie hat jetzt nämlich belegt, dass vor allem junge Frauen zwischen 25 und 34 Jahren häufig schnarchen. Ein Drittel soll sogar bis zu dreimal pro Woche “schwer” schnarchen, so die Forscher.

34 Prozent der jungen Frauen schnarchen drei mal pro Woche “schwer”

Das ist das überraschende Ergebnis einer britischen Studie, die am “Royal National Throat, Nose and Ears Hospital” durchgeführt wurde. Bei Männer sind es 31 Prozent. Demnach sollen die größten nasalen Störungen vor allem bei jungen Frauen im Alter von 25-34 Jahren vorkommen. In den älteren Altersgruppen schnarchen aber immer noch die Männer am lautesten. Die Experten fanden auch heraus, dass die Tendenz zum Schnarchen ab einem Alter von 75 Jahren abnimmt. Ein richtiges Heilmittel gegen Schnarchen gibt es leider nicht. Oft kann aber schon die richtige Schlafposition helfen, so die Forscher. Man solle vermeiden auf dem Rücken zu schlafen.