Im Jahr 2020 wurde die Serie “Süße Magnolien” zum Sommerhit auf Netflix. Fans wünschten sich eine Fortsetzung rund um die emotionale Geschichte von Maddie Townsend und ihre Familie. Jetzt ist es fix: Staffel zwei wird folgen.

Im April haben bereits die Dreharbeiten begonnen.

“Süße Magnolien” geht in zweite Runde

Letzten Sommer wurde die Netflix-Serie “Süße Magnolien” überraschend zum Hit auf der Streamingplattform. Weltweit verfolgten Millionen von Menschen das Liebes- und Familiendrama sowie die starken Freundschaften rund um Maddie Townsend (JoAnna Garcia Swisher). Fans dürfen sich nun freuen: Netflix hat bestätigt, dass es eine zweite Staffel gibt. Und die wird bereits sehnsüchtig erwartet, denn Staffel eins ließ die Zuschauer mit einem dramatischen Cliffhänger zurück.

Achtung, Spoiler! Wir erinnern uns: Die letzte Folge endete mit einem schlimmen Autounfall, in den Maddies Sohn Kyle verwickelt ist.

Dreharbeiten haben begonnen

Fans der Netflix-Serie können es kaum erwarten, bis sie endlich erfahren, ob Kyle den tragischen Unfall überlebt hat und wer die Person ist, die sich neben ihm im Auto befindet. Das wussten bis zum Drehstart von Staffel zwei übrigens nicht mal die Schauspieler, wie Produzentin Sheryl Anderson dem US-Magazin Glamour verriet. “Sie werden es erst beim Lesen des Drehbuchs herausfinden“, so Anderson. “Alle sagen, sie wollen es wissen, dann wollen sie es nicht wissen. Es ist einfacher, es ihnen nicht zu verraten. So werden sie es alle gemeinsam erfahren.”

Und dieser Zeitpunkt scheint jetzt endlich gekommen zu sein. Denn die Dreharbeiten zu Staffel zwei haben bereits im April in Atlanta, Georgia, begonnen. Wie auch in Staffel eins, soll der zweite Teil aus insgesamt zehn Folgen bestehen. Wann die Serie dann veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Fans spekulieren aber mit Herbst oder Winter 2021.

Das wissen wir über die zweite Staffel

Die drei Freundinnen Maddie (JoAnna Garcia Swisher), Dana (Brooke Elliott) und Helen (Heather Headley) spielen weiterhin eine tragende Rolle in der Serie. Aber auch Jamie Lynn Spears als Noreen soll öfter zu sehen sein, wie das Branchenmagazin Deadline berichtet. Doch laut der Produzentin soll es auch einige neue Gesichter geben. Um wen es sich dabei handeln könnte, bleibt aber noch eine Überraschung.

Viele Fans fragen sich wohl auch, ob die junge Liebe zwischen Maddie und Coach Cal (Justin Bruening) noch eine zweite Chance bekommt. Denn am Ende von Staffel eins ging die heiße Romanze etwas in die Brüche. Sheryl Anderson hat im Vorfeld zwar nicht verraten, ob die Liebesgeschichte noch weitergeht, fest steht aber, dass die Story zwischen den beiden noch nicht fertig erzählt ist. Erstmal steht für Maddie aber jede Menge Selbstreflexion an. “Sie muss viel an sich arbeiten. Sie hat noch nicht damit angefangen zu verstehen, wie es überhaupt mit ihrer Ehe so weit gekommen ist. Sie ist noch im Anfangsstadium ihrer Trauer und ich freue mich darauf, das Ganze in Staffel 2 zu erkunden”, so die Produzentin. Es gibt also doch noch Hoffnung!