Taylor Swift bringt ihre Fans zum Rätseln. Sie publiziert auf Instagram ein kryptischen Video zu ihrem neuen Album. Doch was will uns die Sängerin mit diesem ominösen Post sagen?

„Red (Taylor’s Version)“ ist Taylor Swifts elftes Album und erscheint am 19. November.

Taylor Swift postet Teaser zu neuem Album

Taylor Swift meldet sich endlich mit neuer Musik zurück! Dazu postet die Sängerin am Donnerstag auf Twitter und Instagram einen mysteriösen Teaser zu ihrem neuem Album. Die kurze Sequenz zeigt einen Tresor, der sich öffnet und aus dem Buchstaben kommen, die unverständliche Wörter bilden. So scheint es zumindest. Dazu ist Gesang zu hören, der klingt, als werde er rückwärts gespielt. Die 31-Jährige schreibt dazu: “…drückt absenden”, “lacht verrückt” und “Level: beiläufig grausam im Namen der Ehrlichkeit”.

Fans versuchen Video zu enträtseln

Der Post ging sofort viral und hatte innerhalb von wenigen Minuten mehr als 100.000 Likes. Fans teilten in den sozialen Medien Bilder von ihren Versuchen, in dem Buchstabengewirr in dem Video sinnvolle Begriffe oder Namen zu bilden. Einige Nutzer zeigen sich dabei äußerst kreativ:

Die Sängerin teilte bereits im Juni mit, dass ihr Album “Red” aus dem Jahr 2012 am 19. November in neu aufgenommener Version erscheinen soll. Das neue Album enthalte 30 Songs, von denen einer zehn Minuten lang sei.

Neue Versionen nach Rechtsstreit

Bereits im April hatte die vielfache Grammy-Gewinnerin eine Neuauflage ihres Albums “Fearless” herausgebracht. Hintergrund der Neuaufnahmen ist ein langjähriger Rechtsstreit: Zwischen 2006 und 2017 war die “Bad Blood”-Sängerin bei dem Label Big Machine unter Vertrag und veröffentlichte dort ihre ersten sechs Alben. Mitte 2019 hatte Unternehmer Scooter Braun das Label gekauft und sich so die Rechte an den Aufnahmen von Taylors Songs gesichert. Danach entbrannte ein Streit darum. Mit den Neuveröffentlichungen wird die Sängerin langsam aber sicher wieder Herr ihrer eigenen Musik.