Netflix veröffentlicht das erste Bild der neuen Schauspieler für die fünfte Staffel von “The Crown”.

Auf einen Trailer müssen Fans aber vermutlich noch ein bisschen warten

Diana und Charles in den 90er-Jahren

Die fünfte Staffel der Netflix-Erfolgsserie “The Crown” wird derzeit gedreht. Wie bereits in vergangenen Staffeln wird es auch in der fünften Staffel eine Neubesetzung der Charaktere geben. Der Grund: Während die vierte Staffel noch die junge Diana der 70er Jahre zeigt, dreht sich die kommende Staffel um die Krise zwischen Charles und Diana in den 90er-Jahren. Der weite Zeitsprung erfordert dementsprechend auch ältere Schauspieler.

“The Crown” Staffel fünf: Besetzung

Nach Emma Corrin übernimmt Elizabeth Debicki in der neuen Staffel die Rolle der Diana. Debicki ist unter anderem aus “Tenet” und “Der große Gatsby” bekannt. In “Guardians of the Galaxy” spielte sie Ayesha.

Die Rolle des Prinz Charles übernimmt Dominic West. West ist unter anderem aus “The Affair” und “The Wire” bekannt. Vor ihm spielte Josh O’Connor den Prinzen.

Als Queen wird in Staffel fünf übrigens “Harry Potter”-Star Imelda Staunton zu sehen sein. Jonathan Pryce – der unter anderem in “Game of Thrones” als Hoher Spatz zu sehen war – spielt Prinz Phillip.

Die neue Staffel wird voraussichtlich 2022 auf Netflix verfügbar sein. Bis zum ersten Trailer müssen sich Fans also noch gedulden. Entgegen früherer Statements wird diese Staffel jedoch nicht die finale Staffel von “The Crown” sein. Die Geschichte der Royals sei zu groß, um sie in fünf Staffeln unterzubringen, sagt Serienmacher Peter Morgan. Eine sechste Staffel soll deshalb folgen. “Um es klar zu sagen: Die sechste Staffel wird uns nicht näher an die Gegenwart heranführen – sie wird uns lediglich ermöglichen, denselben Zeitraum ausführlicher zu behandeln”, sagt Morgan gegenüber The Hollywood Reporter.