Seit 10. März läuft bei ProSieben nun schon die zweite Staffel von “The Masked Singer”. Auch in der zweiten Folge stellten die verbliebenen neun Kandidaten wieder ihr musikalisches Können unter Beweis – aufgrund des Coronavirus allerdings ohne Live-Publikum.

Wie gewohnt, musste am Ende der zweiten Show ein kostümierter Star gehen. Dabei wurde erstmals enthüllt, wer sich unter der Fledermaus-Maske verbarg.

Franziska Knuppe ist die Fledermaus

Die Rate-Jury rund um Ruth Moschner, Rea Garvey und Elton waren sich beim Fledermaus-Kostüm ziemlich schnell einig. Allen voran Rea Garvey erklärte, er sei fest davon überzeugt, die Stimme von Model und Schauspielerin Franziska Knuppe erkannt zu haben. Denn mit ihr sei er sehr eng befreundet. Und tatsächlich: Bei der Enthüllung am Ende der zweiten Folge kam unter der Fledermaus-Maske schließlich niemand geringeres als das deutsche Model zum Vorschein. Doch wie zufrieden ist Franziska mit ihren musikalischen Darbietungen nach ihrem Rauswurf? “Das ist wirklich auch das erste Mal, dass ich so singe. Und ich war so aufgeregt“, so Knuppe. Von der Jury, sowie Moderator Matthias Opdenhövel, bekam sie für ihre Performance jedenfalls jede Menge Lob.

The Masked Singer: Diese Kandidaten sind noch im Rennen

Bei “The Masked Singer” treten insgesamt 10 Stars in ausgefallenen Kostümen bei Gesangs-Duellen gegeneinander an. Doch wer hinter den Verkleidungen steckt, weiß niemand. Das Publikum und ein Promi-Rate-Team darf Tipps abgeben. In den Live-Shows werden jede Woche außerdem neue Indizien dazu, wer in dem Kostüm steckt, verraten. Am Ende jeder Live-Show muss schließlich einer der Kandidaten die Sendung verlassen. Und dann folgt die große Enthüllung: Welche Stars verbergen sich unter den Masken?

Die Göttin

Der Drache

Das Faultier

Der Roboter

Das Chamäleon

Die Kakerlake

Der Wuschel

Der Hase