Bei “The Masked Singer” musste ein Star gestern (21. April) wieder seine Maske absetzen. Dieses Mal traf es das Chamäleon. Die Enthüllung sorgte bei der Jury vor großes Staunen.

Denn unter der Maske befand sich Schauspieler und Komiker Didi Hallerdorden.

Didi Hallervorden war das Chamäleon bei “The Masked Singer”

Gleich zu Beginn der Sendung sorgte das Chamäleon mit seiner Interpretation des 80-er-Jahre-Hits “D.I.S.C.O.” für gute Laune. Die Jury rund um Rea Garvey und Ruth Moschner, die beim Raten dieses Mal von Conchita Wurst unterstützt wurde, zeigte sich zudem sichtlich begeistert von der Performance das Chamäleon. “Vielen Dank für diesen großartigen Auftritt. Der Text war wirklich herausfordernd”, scherzte Conchita über die Musikdarbietung. Unter dem Kostüm verdächtigten sie unter anderem die Komiker Ralf Schmitz, Ingo Appelt und Michael Kessler. Doch in Wahrheit steckte unter der Maske niemand geringeres als Schauspieler und Comedian Didi Hallervorden. Der Jury blieben die Münder offen stehen. Vor allem, weil sich der 84-Jährige stets durch seine energiegeladenen Performances auszeichnete. “Wie kann man mit 84 so rumhüpfen? Wie geht das? Wahnsinn!”, kommentierte Ruth Moschner die Enthüllung.

The Masked Singer: Diese Kandidaten sind noch im Rennen

Bei “The Masked Singer” treten insgesamt 10 Stars in ausgefallenen Kostümen bei Gesangs-Duellen gegeneinander an. Doch wer hinter den Verkleidungen steckt, weiß niemand. Das Publikum und ein Promi-Rate-Team darf Tipps abgeben. In den Live-Shows werden jede Woche außerdem neue Indizien dazu, wer in dem Kostüm steckt, verraten. Am Ende jeder Live-Show muss schließlich einer der Kandidaten die Sendung verlassen. Und dann folgt die große Enthüllung: Welche Stars verbergen sich unter den Masken?

Rausgefallen sind bereits der Dalmatiner, die Fledermaus, die Göttin, die Kakerlake, der Roboter und das Chamäleon.

Weiter dabei sind zudem noch der Drache, das Faultier, der Hase und der Wuschel.

Der Drache

Das Faultier

Der Wuschel

Der Hase