Die Social Media-Plattform TikTok führt eine neue Funktion ein. Endlich werden bei den Videos auch automatische Untertitel eingefügt. Laut dem Unternehmen soll das vor allem für Menschen mit Hörschwächen eine Unterstützung sein.

Allerdings werden die sogenannten “Auto-Captions” vorerst nur in den USA und in Japan verfügbar sein.

Automatische Untertitel bei TikTok-Videos

Auf diese Funktion haben wir alle gewartet! Was hat sich nicht schon einmal gewünscht ein TikTok-Video ohne Ton anschauen zu können, wenn man in der U-Bahn oder in einem öffentlichen Gebäude steht? Aber bisher hat es keine Untertitel auf der Plattform gegeben. Zumindest mussten Influencer sie selbst bei ihren TikTok-Videos hinzufügen und diese Arbeit haben sich bisher nicht viele angetan. Bis jetzt! Denn die Social Media Plattform will mit einer neuen Funktion jetzt automatische Untertitel einfügen.

Die sogenannten “Auto-Captions” sollen vor allem für Menschen mit Hörschwächen eine Unterstützung sein. Diese “Auto-Captions” werden ab sofort von der Plattform automatisch generiert und zeigen dann Untertitel an. Influencer können sie dann mit einem Button aktivieren und sogar noch manuell anpassen, sollten sie mit der Wortwahl nicht ganz zufrieden sein.

Vorerst nur in den USA und Japan

Allerdings müssen wir uns noch etwas gedulden, bis wir uns auf die neue Funktion freuen können. Denn die “Auto-Captions” werden vorerst nur in den USA und Japan getestet. Dort soll man bereits ab Mai automatische Untertitel erstellen können. In Europa müssen wir noch etwas warten. Erst Ende Sommer soll die neue Funktion in Österreich und Deutschland zur Verfügung gestellt werden.