Unter dem Hashtag #frozencucumberchallenge verwenden gerade zahlreiche User gefrorene Gurken in ihrer Skincare-Routine. Ob das wirklich etwas bringen kann?

Für einige User ersetzt die Gurke jetzt den Jade Roller.

Wundermittel Gurke?

Kaum hat man sich an die neuesten Skincare-Trends gewöhnt, hat TikTok auch schon den nächsten bereit. Denn statt gekühlte Gua Shas oder Jade Roller verwenden die User mittlerweile gefrorene Gurken. Gurken sind in der Hautpflege bereits seit langer Zeit beliebt. Aufgrund des hohen Wasser- und Vitamin C Gehalts werden Gurken sowohl in Cremes als auch in Masken verwendet. Sie sollen vor allem einen kühlenden und hydrierenden Effekt haben. Was früher bei Masken allerdings nur scheibenweise auf die Augen gelegt wurde, soll jetzt zum sogenannten “Skin Icing” dienen.

Dafür wird das Gesicht normalerweise mit Eiswürfeln oder gefrorener Milch eingerieben, um der Haut einen natürlichen Frischekick und Glow zu verleihen. Auf TikTok wird dafür jetzt aber eine Gurke verwendet. Der Grund: Das gefrorene Gemüse soll Augenschatten vermindern, Rötungen beseitigen und Schwellungen zurückgehen lassen.

Gestartet hat den Trend die Userin Alexa Rae Loebel. Sie habe den Hack durch Zufall entdeckt. Davor hatte sie ihr Gesicht regelmäßig mit Eiswürfeln massiert, die gefrorene Gurke verleihe ihr aber einen Glow, den man sofort erkennen könne, sagt sie. Sie verwendet die Gurke jeden Tag zwei Mal nach der Gesichtsreinigung und vor Seren und Cremen. Nach sieben Tagen zieht sie online ihr erstes Fazit: Keine Rötungen, keine Augenringe, keine Schwellungen und kleiner aussehende Poren.

Experte ist skeptisch

Beeindruckende Ergebnisse, die anschließend viele andere TikTok-User erreichen wollen. Der TikToker Dr. Karan Raj sieht dem Trend allerdings ein bisschen skeptisch entgegen. Der Arzt erklärt in einem TikTok, dass Gurken zwar gut für den Körper sind, jedoch die besten Effekte nicht durch gefrorene Gurken auf der Haut erzielt werden.

“Gefrorene Gurken haben einen hohen Wassergehalt, so dass sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgen können, wenn man sie isst. Gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut sieht voller aus, aber um das zu erreichen, sollte man ausreichend Wasser trinken. Das Eis in der gefrorenen Gurke kann dazu führen, dass sich die Blutgefäße auf der Hautoberfläche verengen, was vorübergehend Schwellungen oder Rötungen reduziert.”, schreibt er in seiner Reaktion. “Meiner Meinung nach ist es aber besser, die Gurke stattdessen zu essen.”