Tom Hanks wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab der Hollywood-Star auf Instagram bekannt. Auch seine Frau Rita Wilson ist an COVID-19 erkrankt.

Der Oscar-Preisträger befindet sich derzeit in Australien.

Tom Hanks ist in Quarantäne

Einen Mülleimer, in dem ein Gummihandschuh liegt, postete der Schauspieler am 11. März auf Instagram. “Hi Leute. Rita und ich sind hier in Australien. Wir haben uns ein bisschen müde gefühlt, als hätten wir uns erkältet”, schrieb er zu dem Bild. Dann erklärte er: “Wir wurden positiv auf das Coronavirus getestet.” Weiters erzählte er seinen Followern, dass er nun abwarten müsse. Das medizinische Personal habe Protokolle, denen man folgen müsse. Das Ehepaar würde nun so lange isoliert bleiben, wie es die allgemeine Gesundheit und Sicherheit verlange. Zudem versprach er, dass er die Welt weiterhin auf dem Laufenden halten werde.

Hanks eigentlich für Elvis-Film vor der Kamera

Eigentlich sollte Tom Hanks ab Montag für einen Film über Musik-Legende Elvis vor der Kamera stehen. Die Fernsehgesellschaft Warner Bros. gab zu dem Fall ein deshalb Statement ab: “Wir wissen darüber Bescheid, dass man ein Mitglied des Unternehmens für unseren Elvis-Film, den wir zurzeit an der Goldküste in Australien vorproduzieren, positiv auf COVID-19 getestet hat. Wir arbeiten eng mit den australischen Gesundheitsbehörden zusammen, um jeden der mit der Person in Kontakt war zu identifizieren. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter ist immer unser erstes Anliegen und wir werden Vorsorgemaßnahmen treffen, um jeden zu schützen, der für uns rund um die Welt arbeitet. Die positiv getestete Person ist derzeit in Behandlung.“