Eine Premiere auf der #VoiceKids-Bühne: Zum ersten Mal steht ein Duo im Finale! In den Sing-Offs von Team BossHoss am Sonntag, den 7. April, haben sich das Schwesternduo aus Mimi und Josi und der Moskauer Erik die ersten zwei von acht Plätzen im großen Finale erkämpft. Somit sind Alec und Sascha die einzigen Coaches, die heute am 21. April drei Kids auf die Bühne schicken, die eine Chance auf den Sieg haben. „Mimi und Josi wurde das Talent in die Wiege gelegt. Höchstes musikalisches Niveau, tolle Stimmen und dazu sind die beiden Strahlemädchen auch noch gut drauf“, schwärmt Coach Sascha Vollmer. Auch mit ihrem zweiten Finalisten Erik (14, Moskau/RUS) haben The BossHoss ein Alleinstellungsmerkmal – Alec Völkel: „Erik ist ein Rock’n’Roller. Das passt super zu uns und ist ein schönes Statement für die Show. Rock ist ein cooles Genre, das hier leider etwas zu kurz kommt. Mit Erik können wir mal so richtig einen raushauen. Das Publikum hat ihn gefeiert, da geht also was!“

Mit diesen Talenten ziehen BossHoss ins The Voice Kids-Finale

  • Erik, 14 Jahre, Moskau (Russland)

Die Musik ist Eriks größtes Hobby. Vor allem Rock hat es ihm angetan: Gerne stöbert er in der Plattensammlung seines Vaters. Eriks Lieblingsbands sind die Beatles, AC/DC und vor allem Deep Purple. Eriks Familie lebte für acht Jahre in Wien, mittlerweile sind sie wieder in seine Geburtsstadt Moskau gezogen.

The Voice Kids 2019 Team BossHoss: Erik ist im Finale
Bild: SAT.1/André Kowalski
  • Mimi & Josefin, 15 und 13 Jahre, Augsburg

Mimi und Josi sind unzertrennliche Schwestern. Deshalb war sofort klar, dass sie im Duo auftreten. Die beiden singen gemeinsam in ihrer Schulband, mit der sie bereits von Peter Maffay gecoached wurden. Mimi und Josi sind nicht die einzigen musisch begabten Personen in ihrer Familie: Ihre Mutter ist Opernsängerin und ihr Vater ist Dirigent und Instrumentalist. Deshalb hören sie neben Pop auch gerne Klassik.

The Voice Kids 2019 Team BossHoss: Mimi und Josefin sind im Finale
Bild: SAT.1/André Kowalski

Wer wird “The Voice Kids” 2019?

Die Coaches Lena Meyer-Landrut, Stefanie Kloß, The BossHoss und Mark Forster gehen jeweils mit zwei Talenten ins Finale. Dort singen alle acht Kids einen Solo-Song und treten gemeinsam mit ihrem Coach auf. Anschließend muss der entscheiden, welches seiner Stimmtalente er ins Zuschauervoting schickt und einen weiteren Song präsentieren darf. Am Ende entscheidet das Publikum live per Telefon- und SMS-Abstimmung, wer “The Voice Kids” gewinnt.

The Voice Kids – Das Finale

  • 21. April 2019
  • 20:15 Uhr
  • in SAT.1