Sie zieren die Covers von Magazinen, bringen eigene Songs heraus und knacken einen Follower-Rekord auf Instagram nach dem anderen. An Promi-Kindern, wie Brooklyn Beckham oder Leni Klum kommt man derzeit einfach nicht vorbei.

Diese Kids der Stars treten in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern und haben schon selbst unglaubliche Karrieren.

Leni Klum

Seitdem Leni Klum gemeinsam mit ihrer Mutter Heidi auf dem Cover der Vouge war, reißen die Schlagzeilen um die 16-Jährige nicht ab. Bereits kurz darauf kursierten Gerüchte, dass sie in die Fußstapfen ihrer Mutter treten möchte und vielleicht sogar bald “Germany’s Next Topmodel” moderieren wird. Außerdem wurde der 16-Jährigen eine unglaubliche Ehre zuteil: Sie eröffnete die Fashion Week in Berlin. Obwohl sie ihre Karriere gerade erst gestartet hat, zählt die Tochter von Heidi Klum jetzt schon als eines der am meisten gefeierten Nachwuchsmodels weltweit.

Brooklyn Beckham

Brooklyn Beckham zählt derzeit zu den berühmtesten Promi-Kindern überhaupt. Vor allem die Hochzeit mit seiner Freundin Nicola ist in aller Munde. Diese hätte bereits 2020 stattfinden sollen, doch aufgrund der Corona-Pandemie wurde alles verschoben. Aber der Sohn von David Beckham ist nicht nur wegen seines Familiennamen berühmt. Seitdem er in den sozialen Medien unterwegs ist und sich als Influencer versucht, schießen seine Follower-Zahlen in die Höhe, denn seine Fans lieben die privaten Einblicke in das Leben der berühmten Familie.

Der Sprössling von David und Victoria Beckham hat auf Instagram mittlerweile schon über 12 Millionen Follower. Außerdem ziert er als Model bereits die Cover von Magazinen, wie zum Beispiel der Vogue. Und auch als Fotograf versucht sich der 21-Jährige und feiert damit große Erfolge. Sogar Magazine, wie Harper’s Bazaar und Vogue veröffentlichen regelmäßig seine Bilder. Ein echter Shooting-Star!

Lourdes

Auch die Tochter der “Queen of Pop” Madonna tritt langsam ins Rampenlicht. Obwohl eine Zeit lang spekuliert wurde, dass Lourdes in die Fußstapfen ihrer Mutter treten und als Sängerin Karriere machen will, hat sich die 26-Jährige nun wohl doch auf die Modewelt konzentriert. Bereits im Jahr 2018 gab sie ihr Model-Debüt auf der New Yorker Fashion Week. Seitdem steht sie für verschiedene Marken vor der Kamera. So war sie etwa bereits das Gesicht einer “Adidas”-Kampagne. Ihr neuester Job: Eine Fotostrecke mit der neuen Juicy Couture-Kollektion.

Auf Instagram kommt das Model bereits unglaublich gut an. Sogar Paris Hilton scheint begeistert zu sein und postet ein Feuer-Emoji zu ihrem Foto von Juicy Couture. Und auch die Ähnlichkeit mit ihrer Mutter Madonna ist nicht zu leugnen. Denn die 26-Jährige pfeift nicht nur regelmäßig auf Beauty-Standards, wie BHs tragen oder Achselhaare rasieren, sie tritt auch immer sehr selbstbewusst auf und hat den verträumten Blick, wie auch Madonna perfektioniert.

Jaden Smith

Egal was Jaden Smith, der Sohn von Jada Pinket und Will Smith, auch angreift, es wird zum Erfolg! Schon als Kind überzeugte er in der Rolle als “Karate Kid” und auch heute steht er immer noch erfolgreich vor der Kamera. Erst kürzlich stellte er sein Talent als Schauspieler in dem neuen Film “Life in A Year” unter Beweis. Aber auch in der Modebranche machte sich der 22-Jährige bereits einen Namen: So ziert er nicht nur als Model mehrere Titelseiten, sondern hat sogar eine eigene Modemarke. Seit kurzem macht sich Jaden Smith außerdem in der Musikwelt bemerkbar. Mit seinem Album “Erys” landete er sogar in den US-Charts. Ein echtes Multitalent!

Das scheint auch die Produktionsfirma Marvel Studios so zu sehen. Denn die hat den jungen Sänger sogar dazu auserkoren, den Soundtrack für das neue Spiderman-Spiel zu singen. Inzwischen kann also niemand mehr leugnen, dass Jaden Smith es einfach drauf hat!