Frauen, die einen Gesichts- (Hijab oder Niqab) oder Ganzkörperschleier (Jilbab) tragen, sind tagtäglich mit Alltagsrassismus konfrontiert: Sie werden beschimpft, beleidigt, angegafft, missverstanden, gedemütigt

Eine Geschichte, die momentan im Netz kursiert, zeigt, dass die Welt ein anderer Ort wäre, wenn wir sie mit Kinderaugen sehen würden:

Ein Facebook-User schrieb, dass seine Mutter mit ihrem Ganzkörperschleier bekleidet im Supermarkt einkaufen war. Plötzlich bemerkte sie, dass ein kleiner Bub sie ständig anstarrte – er war kaum älter als vier Jahre. Seine Mutter dachte sich nichts, schließlich sei sie Schlimmeres gewöhnt, schrieb der Facebook-User. Er starrte sie unentwegt an, mit weit aufgerissenen Augen, bis sie an der Kassa standen: Der Bub und seine Mutter waren hinter ihr in der Schlange, als sich der Bub plötzlich zu ihr beugte und laut flüsterte: “Ich liebe dich, Batman!” 

On my feed today.

via GIPHY