Dass es in einer Beziehung nicht immer rund läuft, wissen wir alle. Spätestens, wenn man schon etwas länger zusammen ist und die rosarote Brille abgelegt hat, ist es ganz normal, dass es hin und wieder auch mal zum Streit kommt. Doch gerade in solchen Situationen sollte man aufpassen, was man sagt. Und vor allem auch wie – denn der Ton macht die Musik. 

Besonders bei diesen drei Sätzen solltest du lieber zweimal überlegen, ob die sie auch wirklich aussprechen möchtest. Diese Sätze solltest du im Beziehungsstreit besser vermeiden:

1. “Das ist alles deine Schuld!”

Schuldzuweisungen haben in Beziehungen absolut nichts zu suchen. Denn, wie wir wissen: es gehören immer zwei dazu. Ihr habt ganz bestimmt beide euren Teil zum Streit beigetragen. Wer auf Dauer ständig den anderen für alles verantwortlich macht und sich nicht auch selbst mal eingestehen kann, Fehler gemacht zu haben, der schadet seiner Beziehung.

2. “Ist mir doch egal!”

Denk doch mal darüber nach, wie du dich fühlen würdest, wenn dir dein Partner quasi durch die Blume vermittelt, dass du ihm gleichgültig bist. Richtig, nicht gut! Also sag so etwas nicht, auch wenn du es vielleicht gar nicht so meinst. Aber Worte können verletzen. Immerhin seid ihr ein Paar und teilt euer Leben – da sollte dir der anderen und vor allem auch dessen Wünsche und Bedürfnisse, nicht egal sein. Sollte das aber tatsächlich so sein, würden wir dir dazu raten, darüber nachzudenken die Beziehung zu beenden.

3. “Warum bist du nicht mehr so wie früher?!”

“Als wir uns kennengelernt haben, warst du ganz anders.” – Wer hat diesen Satz nicht schon mal gehört oder womöglich auch schon selbst ausgesprochen. Etwas, das vor allem in Langzeitbeziehungen immer wieder zum Thema wird. Und diesen Satz sollte man auch ernst nehmen. Denn sobald jemand in der Beziehung das Gefühl hat, dass früher alles besser war, ihr mehr Zeit miteinander verbracht habt, euch öfter Komplimente gemacht habt oder einfach auch mehr Sex hattet, solltet ihr dringend darüber sprechen. Versucht das Problem zu lösen, bevor ihr den richtigen Zeitpunkt überseht und es zur Trennung kommt.