Pssst … Darüber redet man nicht? Von wegen! Die Zeiten, in denen Frauen nur hinter vorgehaltener Hand über Sex, Geschlechtskrankheiten und Co. sprechen, sind längst passé. Und wir finden, es ist höchste Zeit, sich mit unserer „besten Freundin“ mal ein bisschen näher zu beschäftigen. Denn solange nichts weh tut, schenken wir unserer wundervollen Vagina leider viel zu wenig Beachtung. Dabei ist sie ein echtes Wunderwerk!

1. Deine Vagina ist einmalig

Egal, ob mit oder ohne Schamhaaren, große oder kleine Schamlippen, gepierct oder ohne Intimschmuck: unsere Vaginas kommen in allen Formen und Farben. Es gibt also so etwas wie eine “Standard-Vagina” nicht. Und sie sind alle nicht nur wunderschön, sondern auch besonders.

via GIPHY

2. Deine Vagina sagt dir Bescheid, wenn etwas nicht stimmt

Jucken, Brennen oder ein unangenehmer Ausfluss: Deine Vagina gibt dir sofort zu wissen, wenn ihr etwas fehlt. Deshalb: Schäm dich nie mit anderen über deine Symptome zu sprechen oder eine Gynäkologin aufzusuchen. Da kann es auch schon mal zu einem Scheidenpilz kommen, der unser vaginales Ökosystem aus dem Gleichgewicht bringt. Eine schnelle Lösung bietet da Canesten mit der Clotrimazol Gyn Once-Kombi von Bayer. Bestehend aus einer Vaginaltablette und einer Creme eignet sich das Kombipack optimal zur Behandlung von Pilzinfektionen der Scheide. Also immer schön auf deine Perle hören!

Bild: Canesten
Bild: Canesten

3. Vulva ist nicht gleich Vagina

Die Vulva ist der von außen sichtbare Teil deines Wunderwerks. Sie umfasst alles, was du also sehen kannst – die Schamlippen, die Klitoris, die Harnröhre, die Vaginalöffnung und so weiter. Die Vagina selbst ist die muskulöse Passage, die die Vulva mit dem Gebärmutterhals verbindet.

via GIPHY

4. Pinkelgefühl während dem Sex

Du hast oft das Gefühl beim Sex pinkeln zu müssen? Das ist normal. Es bedeutet, dass dein Partner beim Sex ab und an deine Harnröhre oder auch deine Blase stimuliert, wodurch das Gefühl entsteht, pinkeln zu müssen. Also: In Wirklichkeit wirst du erregt.

via GIPHY

5. Deine Vagina steckt voller Spaß

Die Klitoris hat fast 8.000 Nervenenden. Unsere Vagina hat demnach mehr sensible Nerven als irgendeine andere Körperstelle. Die meisten konzentrieren sich auf die außenliegende kleine Perle über dem Scheideneingang. Also egal, ob klitoral, vaginal oder multipel: Orgasmen sind etwas Wunderbares! Und die verdanken wir diesen tausenden Nervenenden!

via GIPHY