Sommerzeit ist Grillzeit! Und was darf neben Fleisch und Gemüse nicht fehlen? Richtig, Salat. Und damit du keinen 0815 Salat zur nächsten Party mitnimmst, haben wir für dich sechs leckere Grillsalat-Rezepte, die ganz leicht zum Nachmachen sind.

Diese sechs Salat-Rezepte bringen Abwechslung auf deiner nächsten Grillfeier.

1. Wassermelonen-Feta-Salat

Wassermelone gehört zum Sommer, wie Gin zum Tonic 😉 Und dafür brauchst du nicht mal viele Zutaten. Der Wassermelonen-Feta-Salat ist leicht, lecker und eine fruchtige Beilage zum Grillgut. Aber auch ein erfrischender Sommersalat für die Mittagspause im Büro.

Zutaten:
Wassermelone
Feta
Limette
Minze
Salz & Pfeffer
Olivenöl
Honig (optional)

So geht’s:
Die Wassermelone in Stückchen schneiden. Die Minze waschen und in kleine Streifen schneiden. Alles zusammen in eine große Schüssel geben und darin den Feta zerbröseln. Daneben die Limette auspressen, Salz und Pfeffer dazu, ein Schuss Olivenöl und alles verrühren. Wer es süßer mag, kann noch Honig hinzufügen. Wenn alles sämig gerührt ist, das Dressing über den Salat gießen und genießen!

2. Quinoa Salat mit Granatapfel

Der Quinoa Salat mit Granatapfelkernen ist auf jeden Fall ein Hingucker – und er schmeckt auch noch richtig gut. Diesen Salat kann man beliebig variieren, mal mit mehr mal mit weniger Zutaten, je nachdem, ob er als Beilage gegessen wird oder als Lunch.

Zutaten:
Quinoa
Limette
Minze
Rucola oder Baby-Spinat
Granatapfelkerne
Salz & Pfeffer
Olivenöl
Optional:
Brokkoli
Gurke
Paprika

So geht’s:
Den Quinoa laut Packungsanleitung zubereiten und dann ein wenig auskühlen lassen. Die Minze schneiden, die Limette auspressen und beides zum Quinoa geben. Den Rucola oder Baby-Spinat unterheben, Granatapfelkerne hinzufügen und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken. Wer noch mehr Zutaten im Salat möchte, kann sie einfach dazu schnippeln.

3. Orangen-Melonen-Salat mit Granatapfel

Urlaubsfeeling auf einem Teller! Der leckere Salat, der eigentlich als Obstsalat durchgehen könnte, eignet sich perfekt als Beilage zu deinem Grillgut. Und die knackigen Granatapfelkerne geben dem Ganzen das gewisse Extra.

Zutaten:
Wassermelone
Orange
Granatapfelkerne
Minze
Öl
Salz & Pfeffer
Limetten- oder Zitronensaft

So geht’s:
Wassermelone und Orangen in Stückchen schneiden, die Granatapfelkerne lösen und alles in eine Schüssel geben. Für das Dressing, den Limettensaft mit Salz und Pfeffer würzen, einen Schuss Öl dazugeben und über den Salat träufeln. Zum Schluss mit Minze garnieren.

4. Rucola-Erdbeer-Grillsalat

Wenn es mal richtig schnell gehen soll! Ein Salat, der einfach und rasch zubereitet ist und sich perfekt als Mitbringsel für die nächste Grillfeier eignet. Die Frische und Süße der Erdbeeren harmonieren perfekt mit dem würzig-nussigen Geschmack des Rucola. Ein Sommergedicht!

Zutaten:
Rucola
Erdbeeren
Parmesan oder Feta
Olivenöl
Salz & Pfeffer
Balsamico-Essig
Pinienkerne (Optional)

So geht’s:
Die Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden und zu dem gewaschenen Rucola in die Schüssel geben. Entweder den Parmesan hobeln oder den Feta über den Salat zerbröseln. Balsamico hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und einen Schuss Olivenöl fertig würzen. Zum Schluss noch geröstete Pinienkerne darüberstreuen.

5. Avocado-Tomaten Salat

Ein klassischer Tomatensalat gepimpt mit Avocado. Und “samma uns ehrlich”: Wir lieben Avocado! In Kombination mit frischen knackige Tomaten kann da also nichts schiefgehen. Und hoffentlich wird der Grillsalat nicht schon am Weg zur Party verspeist 😉

Zutaten:
Cocktailtomaten
Avocado
Zwiebel
Zitrone
Salz & Pfeffer
Koriander
Olivenöl
Knoblauch

So geht’s:
Avocado, Tomaten und Zwiebeln schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zutaten mit Zitrone beträufeln. Den Koriander klein hacken und mit dem Salat vermengen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und wer möchte, kann noch ein wenig Knoblauch hinzufügen.