Zurücklehnen, entspannen, Augen zu und Welt aus. Ja, Hörbücher haben schon so einige Vorteile. Gerade an trüben Herbsttagen, scheint das die perfekte Beschäftigung zu sein, um mal wieder runterzukommen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Hier sind fünf Hörbücher, die du garantiert lieben wirst.

1. Der Heimweg – Sebastian Fitzek

Spannung und Gänsehaut pur verspricht das neueste Werk von Psycho-Thriller-Autor Sebastian Fitzek, “Der Heimweg“. Jules arbeitet für ein ehrenamtliches Telefonservice, das Frauen auf ihrem Nachhauseweg mitten in der Nacht begleitet. Bisher gab es keine Zwischenfälle, doch dann hat Jules plötzlich Kara am Telefon und wird womöglich Zeugin eines grausamen Verbrechens. Denn die junge Frau glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon mal in Angst und Schrecken versetzt hat, indem er mit Blut ein Datum an ihre Schlafzimmerwand gemalt hat. Und dieses Datum bricht in wenigen Stunden an.

Nichts für schwache Nerven!

2. Rückwärtswalzer – Vea Kaiser

Wer auf köstlichen Humor mit einer geballten Ladung Drama steht, der ist bei Vea Kaisers “Rückwärtswalzer” genau richtig. Der junge Lorenz, der gerade eine waschechte Lebenskrise durchstehen muss, macht sich nach dem Tod von Onkel Willi, gemeinsam mit seinen drei Tanten auf den Weg in dessen Heimat, Montenegro. Da die Familie Prischinger jedoch keine Unsummen für eine regelkonforme Überführung der Leiche ausgeben möchte, nehmen sie die Sache kurzerhand selbst in die Hand. In einem Fiat Panda geht’s – mit dem toten Willi im Gepäck – auf in Richtung Balkan.

Lachen ist vorprogrammiert!

3. Du bist das Placebo – Joe Dispenza

Einfach mal berieseln lassen – das kann man mit dem Meditationshörbuch “Du bist das Placebo” von Joe Dispenza. Der Autor hat einen Doktortitel und an drei amerikanischen Universitäten studiert. Seinen Fokus legte er dabei auf Neurowissenschaften, Biochemie, Neurologie und Gehirnfunktionen. Um auch seine Hörer an seinem Wissen teilhaben zu lassen, führt er uns in drei Meditationen in den Zustand des Beobachters.

Auch Nicht-Esoteriker könnten begeistert sein!

4. Ein verheißenes Land – Barack Obama

Nach seiner Frau, Michelle Obama, hat sich nun auch der ehemalige Präsident der USA, Barack Obama dazu entschlossen, ein Buch zu veröffentlichen. “Ein verheißenes Land” heißt das Werk des Demokraten. Darin erzählt der 59-Jährige sehr persönlich über seine Amtszeit im Weißen Haus und nimmt die Hörer mit auf eine fesselnde Reise, die in seiner Kindheit beginnt und seinen Höhepunkt als Politiker detailliert beschreibt.

Damit wird Obama für viele noch nahbarer!

5. Keine Ahnung, was für immer ist – Julia Engelmann

Gedichte müssen nicht immer nur mit schweren literarischen Brocken aus der Schulzeit oder einem wild gewordenen Romantiker zutun haben. Die deutsche Bestseller-Autorin Julia Engelmann beweist mit “Keine Ahnung, was für immer ist“, einmal mehr, wie wichtig Emotionen und Gefühle sind. Die Autorin begibt sich auf die Suche nach Glück, Liebe, Zuhause und die kleinen und großen Fragen, die unser Leben bestimmen.

Wie schön, wenn Hörbücher auch die ganz großen Gefühle berühren.