Du träumst von einer Karriere bei einer begehrten Marke? Wer nicht? Teil einer coolen und trendigen Marke zu sein ist der Traum vieler von uns! Stellt sich nur die Frage, wie man den Sprung dorthin schaffen kann. Mit den folgenden Tipps bist du den anderen einen Schritt voraus!

1. Internship

Viele von uns wollen mit einem Praktikum einfach Geld verdienen, um sich die neue Tasche leisten zu können oder um auf das eigene Auto zu sparen. Heutzutage sind die meisten ausgeschriebenen Praktika jedoch unbezahlt. Nutze auch diese Gelegenheit, denn mit unbezahlten Praktika zeigst du dem Unternehmen, dass du dich wirklich dafür interessierst und dort gerne arbeiten möchtest, auch ohne dabei nur Geld zu verdienen. Diese Möglichkeit kann dir für später ganz schön nützlich sein! Hast du erstmal den Abschluss in der Hand und ein gutes Praktikum absolviert, stehen deine Chancen höher, einen fixen Arbeitsplatz bei diesem Unternehmen zu bekommen. Das ist außerdem der optimale Zeitpunkt, um ein paar Monate im Ausland zu verbringen und eine Fremdsprache zu vertiefen. 😉

via GIPHY

2. Kursangebote

Du bist gerade bei deinem Abschluss und weißt nicht, wie dein Weg weiter gehen soll? Unser Tipp: Werde das Sprachrohr einer angesagten Marke und repräsentiere sie nach außen! Du bist dafür verantwortlich, wie sie bei den Kunden und bei den Menschen in aller Welt ankommt und sorgst dafür, dass sie noch cooler und spannender wird. Wie du den Weg dorthin schaffst? Viel Ehrgeiz und Engagement sind hierbei wichtig. Den ersten Meilenstein dafür könntest du mit dem Kompaktkurs Public Relations der Werbe Akademie setzen! In 68 Lehreinheiten eignest du dir Wissen im Bereich der modernen Öffentlichkeitsarbeit an und erarbeitest mit Experten und Expertinnen PR-Grundlagen bis hin zur PR-Konzeption. Let´s goooo!

Foto: Werbe Akademie

3. It´s all about you!

Liebe auf den ersten Blick – das Sprichwort kennen wir doch alle! Heute legen wir es auf unsere Bewerbung um. Denn auch hier ist der erste Eindruck entscheidend. Der HR Manager eines Unternehmens sieht vor dem ersten Treffen nur dein Bewerbungsschreiben und dieses entscheidet, ob du überhaupt eingeladen wirst. Schau dir vorab deine Wunschfirma genau an: das Wording, die CI sowie Teile der Unternehmensvision kannst du wunderbar in deine Bewerbung und deine bisherigen Erfahrungen einbauen. Der erste Blick, ja der macht auch hier viel aus! 😉

via GIPHY

4. Online Plattformen

Linkedin, kununu und karriere.at sind nur einige online Jobbörsen, bei denen du immer wieder vorbeischauen solltest. Vor allem aber sollten deine Onlineprofile mit allen wichtigen Informationen (Praktika, Schule, bisherige Jobs, Interessen etc.) gefüllt sein. Viele HR-Recruiter sind online auf der Suche nach gut ausgebildeten Top-Leuten, die in ihr Unternehmen passen. Vielleicht ergibt sich dadurch ja eine Gelegenheit für dich, die zu deiner erhofften Stelle führt? Also: Peinliche Bilder gleich mal aus der Social Media Welt entfernen, berufliche und schulische Informationen öffentlich stellen und immer wieder aktiv sein um zu zeigen, dass du dich um dein Auftreten kümmerst! Und schon bist du deinem Traumjob einen Schritt näher. 😃

via GIPHY

5. Trau dich!

Ein ganz essentieller Punkt: Trau dich! Es geht um dich und deine Zukunft und daher solltest du hier auf keinen Fall schüchtern und zurückhaltend sein! Wenn du an dir selbst zweifelst, schnappt dir eine Andere vielleicht einen Job weg, den du dir so sehr gewünscht hast. Bringe den Mut auf, stelle dich der Herausforderung und bewirb’ dich einfach! Du hast nichts zu verlieren und wenn es nicht klappt, war es zumindest eine gute Übung für den nächsten Versuch. Wachse über dich hinaus und präsentiere dich, so wie du bist, denn so bist du perfekt! 💓

via GIPHY

Da du jetzt bestimmt einiges zu tun hast, wünschen wir dir jetzt bereits viel Glück für deine bevorstehende Bewerbung, die, ohne Frage, nicht lange auf sich warten lässt 🍀😃