Der Trailer von “After Love” verheißt nichts Gutes. Denn der dritte Teil zur Buch-Adaption zeigt vor allem eins: Großes Liebeschaos. Fast genau ein Jahr ist der Release des letzten Films her. Jetzt dürfen sich die Fans auf die Fortsetzung freuen.

Kinostart von After Love ist am 02. September. Und auch auf den letzten Teil “After Forever” müssen die Fans nicht mehr so lang warten. Der Film wurde nämlich in einem Rutsch mit dem dritten Teil gedreht.

Der Trailer zu “After Love” ist jetzt da

Nach “After Passion” und “After Truth”, kommt jetzt der dritte Teil “After Love” am 02. September in die deutschsprachigen Kinos. Der letzte Teil konnte trotz weltweiten Corona Restriktionen große Erfolge einfahren. Kein Wunder, dass danach direkt weiter gedreht wurde. Lange haben Fans auf den detaillierteren Trailer gewartet, nachdem der Teaser schon im Februar auf YouTube zu sehen war. Jetzt wurde der Trailer veröffentlicht. Und glaubt uns, der hat es in sich. Die toxische Beziehung zwischen Tessa und Hardin wird noch einmal so richtig auf die Spitze getrieben. Macht euch selbst ein Bild davon:

Darum geht es im dritten Teil

Schon im letzten Teil war klar, dass es zwischen Tessa und Hardin nicht einfach so bei einem Happy End bleiben wird. Und der Trailer bestärkt diese Annahme noch einmal. Die On-off-Beziehung geht jetzt in die nächste Runde. Denn Hardin kann einfach nicht akzeptieren, dass Tessa für ihren Traumjob nach Seattle ziehen möchte. Aber noch schlimmer für Hardin ist die Tatsache, dass seine Tessa eine neue Bekanntschaft in Seattle macht: Robert. Außerdem taucht plötzlich Tessas verschollener Vater auf, wie es der zweite Teil der Filmreihe angedeutet hatte.

Einige Rollen in neuer Besetzung

Schon wieder stellt sich die Frage: Ist es nicht langsam an der Zeit, dass die beiden Protagonisten endlich getrennte Wege gehen? Offenbar nicht, wie die Buchreihenleser von euch wissen. Denn die Autorin Anna Todd schreibt seit Teil 2 fleißig beim Drehbuch mit. Was aber vielleicht überraschend für euch ist: Einige der bisherigen Schauspieler sind ausgestiegen und mussten ausgetauscht werden. Das heißt, ihr müsst euch an neue Gesichter gewöhnen. Zum einen hat sich der Darsteller von Landon, Shane Paul McGhie, nach dem zweiten Teil verabschiedet, aber auch Christian Vance, Carol und Kimberly werden in den letzten zwei Teilen neu besetzt.

Aktion auf Website vom Filmverleih Constantin

Für die ultra Fans von euch gibt es gerade eine lustige Aktion auf der Website des Constantin Filmverleihs. Und zwar könnt ihr dort über das finale Filmposter im deutschsprachigen Raum abstimmen. Hier könnt ihr einen Blick auf die drei Auswahlmöglichkeiten werfen und fleißig mit abstimmen.