Feingefühl, Respekt und Verstand sind nicht jedermanns Sache, so war es schon immer. Doch die Aussage von Nathalie Hart zeugt von wirklich wenig Feingefühl, Respekt und Verstand.

Die philippinische Schauspielerin Nathalie Hart schockierte mit einer (milde ausgedrückt) unsensiblen Aussage. Auf ihrem Instagram-Account postete sie ein Foto auf dem ein Mädchen auf vielen aufgestapelten Koffern sitzt. Über dem Bild prangert der Schriftzug: “If rape is inevitable lay back and enjoy it”.

Auf Deutsch: “Wenn Vergewaltigung unvermeidbar ist, dann lehn dich zurück und genieße es”. Kein Wunder, dass es nach dieser Aussage zum Shitstorm kam.

Okay doll, looks like I have to unfollow you now. @imnathaliehart

Une photo publiée par Mo Twister (@djmotwister) le

Die Schauspielerin rechtfertigte sich mit dem Argument, dass ihr Vater ihr den “Rat” mitgegeben hätte. Das macht es natürlich ganz und gar nicht besser. Zahlreiche Organisationen wie “United Against Rape” taten anschließend ihre Meinung kund und warfen der Schauspielerin vor, sexuelle Übergriffe auf Frauen zu verharmlosen. Mittlerweile wurde das Foto vom Account gelöscht. Was bleibt ist aber immer noch der Schock, dass es prominente Personen gibt, die solche Aussagen von sich geben können.