Ihren Job hat sie für den Bachelor gekündigt, doch jetzt ist sie beide los: Daniel Völz servierte Carina Spack eiskalt ab, nachdem er sie zuhause in ihrem Kinderzimmer besucht hatte. Doch Moment, ganz so eiskalt war Daniels Verhalten nicht, denn die Blondine versteckte nicht wirklich, dass sie eher weniger am Bachelor interessiert ist. Gewundert hat das wohl niemanden mehr, denn wofür Carina sich tatsächlich interessiert – außer schnellen Booten – blieb den Zuschauern ein Rätsel. (Zitat: “Interessiere mich null für Kultur.”)

Carina Spack macht Werbung für Sex-Toys

Doch Carina nützt ihren aktuell erworbenen Z-Promi-Status für etwas Eigenpromotion nach dem Rauswurf. Und beweist damit, dass sie durchaus auch über sich selbst lachen kann. Denn nachdem bereits alle über die “Toys”-Kiste in ihrem Kinderzimmer gelacht hatten, die scheinbar zufällig bei ihrem Homedate mit Daniel ins Bild rückte, nimmt sie sich nun selbst aufs Korn. Hatte sie nach Ausstrahlung der Folge noch behauptet, in der Box würden sich Büromaterialen verbergen, zeigt sie in ihrer Instastory nun ihre “echten Spielzeuge” und Goodies (darunter auch Penis-Eiswürfelformen) – “Wenn es mit Daniel nicht mehr rappelt”…

Ex-Bachelor-Kandidatin Carina Spack macht Werbung für Sex-Spielzeug
Screenshot/Instagram/carina_spack

Ein cleverer Schachzug von Carina, da dürften die diversen echten Werbedeals (und die Einladung zum Dschungelcamp 2019) wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen. Sexy inszeniert hatte sich Carina ja bereits die ganze Staffel über: