Im Netz gehen gerade die Wogen hoch. Denn der aktuelle Bachelor Sebastian Preuss gab in der gestrigen Folge so einige fragwürdige Aussagen von sich, wie unzählige User im Netz nun kritisieren.

Außerdem musste eine der Kandidatinnen offenbar das Feld räumen, weil sie den Bachelor nicht küssen wollte.

User werfen Bachelor respektlosen Umgang mit Frauen vor

Sebastian Preuss würde kein “Nein” akzeptieren, verhalte sich extrem sexistisch und behandle Frauen wie Dreck, lautet etwa ein Vorwurf auf Twitter. Nach der gestrigen Folge der aktuellen Bachelor-Staffel haben unzählige User endgültig die Nase voll von dem 30-Jährigen. Denn in einem Date nach dem anderen gab er fragwürdige Aussagen von sich, beurteilte die Kandidatinnen auf eine oberflächliche Art und Weise und war sauer und gekränkt, als ihn eine der Frauen nicht küssen wollte.

Twitter-Shitstorm gegen Sebastian Preuss

Während der gestrigen Folge (5. Februar) der aktuellen Bachelor Staffel, ging es auf Twitter richtig rund. Denn die Dates von Sebastian Preuss sorgten bei einigen Zusehern für Aufregung. So war etwa das Thema Küssen nicht nur vor dem TV, sondern auch unter den Kandidatinnen Gesprächsstoff Nummer Eins. Der 30-Jährige genießt es nämlich offenbar, sich durchzuküssen – und ist sogar gekränkt, wenn jemand seinen Kuss verweigert.

Schon beim ersten Einzeldate der gestrigen Folge mit Kandidatin Denise-Jessica stellte Sebastian klar “Ich weiß, dass es verrückt ist, aber ich habe hier schon ein paar Frauen geküsst. So ist das hier”. Wenig zur Freude der Münchnerin – bei der Nacht der Rosen flog sie danach sogar raus.

Und auch Kandidatin Diana eckte bei ihrem Einzeldate beim Bachelor an. Denn er verpasste der 22-Jährigen den Stempel, ein wildes Partygirl zu sein. Ein absolutes No-Go für Diana, nur weil sie gerne feiert, heiße das nämlich noch lange nicht, dass sie keine Partnerin fürs Leben sein kann. Auch unzählige Twitter-User kritisierten die Aussagen von Sebastian: “So geht respektvoller Umgang mit Frauen”.

Kandidatin fliegt, weil sie Kuss verweigert

Der Höhepunkt der letzten Folge war dann aber das Einzeldate mit Linda, die eigentlich als Favoritin des 30-Jährigen galt. Am Programm standen eine Partnermassage, gemeinsames Abendessen und Nachtbaden. Doch einen Kuss mit dem Bachelor verweigerte die Kandidatin – mehrmals. Eine Situation, mit der Sebastian Preuss offenbar gar nicht umgehen konnte. Beim gemeinsamen Frühstück am nächsten Tag erzählt er von seiner schlaflosen Nacht. Es hätte ihn verstört, dass sie seine Annäherungsversuche abgeblockt hat, so der 30-Jährige. Die Konsequenz gab es wenig später bei der Nacht der Rosen. Linda fliegt raus und bekommt keine Rose vom Bachelor.

Und auch vor der Rosenverteilung ließ er eine Aussage fallen, die nicht nur die Kandidatinnen verwirrte, sondern auch die Twitter-Community. “Wenn ihr euch für mich interessiert, dann gebt mal Gas und zeigt mehr Initiative!”, so Sebastian. Das Konzept der Sendung scheint er wohl nicht so ganz verstanden zu haben, vermuten User, denn immerhin ist er ja derjenige, der die Frauen auf Dates einlädt…

Alle Folgen von “Der Bachelor” auf TVNOW schon eine Woche vor der Ausstrahlung auf RTL streamen.