Der Schlagersänger Karel Gott ist gestern Abend infolge einer Krebserkrankung verstorben. Bekannt war er durch die Titelmelodie der Serie “Biene Maya”.

Wie die Nachrichtenagentur CTK berichtet, ist der Sänger Karel Gott gestern kurz vor Mitternacht gestorben. Karel litt an Leukämie. Deshalb starb er nun an den Folgen seiner Krebserkrankung.

Durch Kinderserie bekannt geworden

Die Meisten kennen Karel Gott aus ihrer Kindheit. Als Stimme der Titelmelodie von “Biene Maya” erlangte er große Bekanntheit. Zudem war Karel Gott ein berühmter Schlagersänger. Mit seinen Hits “Einmal um die ganze Welt“, “Lady Carneval“ und “Fang das Licht“, verkaufte er über 50 Millionen Tonträger. 1968 nahm er am Eurovision Song Contest teil. Durch seine Darbietung des Songs „Tausend Fenster“ von Sänger Udo Jürgens, schaffte er es auf den 13. Rang. Über die Jahre gewann er außerdem 42 Mal den Publikumspreis der “goldenen Nachtigall”.