Weil seine Frau Alzheimer hat, er aber nicht auf die gemeinsamen Fahrradausflüge verzichten wollte, baute der Australier Bill Forward ein besonderes Rad.

Der “Bike Chair” ist ein spezielles Tandem-Rad, bei dem die vordere Seite eine Art Rollstuhl ist. So kann Bill seine Frau weiterhin zu Fahrradausflügen mitnehmen.

Mann baut Tandem-Fahrrad für Alzheimer-kranke Frau

Bill und Glad Forward sind seit über 50 Jahren verheiratet. 2004 diagnostizierten die Ärzte bei Glad Alzheimer. Schnell veränderte sich der Gesundheitszustand von Glad bis ihr schließlich das Gehen schwerfiel. Während er sich liebevoll um seine Frau kümmerte, wollte Bill aber auch nicht auf die schönen Zeiten mit seiner Frau verzichten. Noch vor ihrer Diagnose machten die beiden etwa viele Fahrradausflüge. “Als wir anfingen uns zu treffen, fuhr ich jeden Samstag fünf Kilometer mit meinem Fahrrad, um sie abzuholen. Das war die einzige Möglichkeit, um uns zu sehen.” Auch in ihrem gemeinsamen Familienleben nahm das Fahrrad einen wichtigen Stellenwert ein: “Ich fuhr überall hin mit meinem Rad und auch Glad hatte eines und wir führen unsere Kinder damit herum. Fahrräder sind ein Teil unseres Lebens”, erzählte Bill.

Damit sie auf diesen wichtigen Teil nicht verzichten müssten, kam Bill die Idee des “Bike Chairs”. Gemeinsam mit seinem Freund Ken McKenzie baute er ein Fahrrad, das vorne eine Art Rollstuhl angebaut hat, damit eine Person dort Bill weiterhin gemeinsam mit seiner Frau Fahrrad fahren.

Good evening Bike Chair supporters! Please view the below video for a introduction on who we are. Looking forward to hearing from you!

Gepostet von The Bike Chair am Freitag, 18. Januar 2019

27.000 Follower auf Facebook

Doch auch andere Leute scheinen an Bills Erfindung interessiert zu sein. Auf Facebook hat der “Bike Chair” schon über 27.000 Follower. Physiotherapeuten kontrollieren momentan eine limitierte Auflage der Tandem-Fahrräder in Australien. Außerdem arbeitet Bill gerade daran, sein Produkt in Nordamerika auf den Markt zu bringen. Doch momentan verlangsamt die Corona-Pandemie den Fortschritt der Produktion.