Wie RTL bereits bestätigte, soll “Das Sommerhaus der Stars” trotz der Corona-Pandemie dieses Jahr in Deutschland gedreht werden. Zudem streute der Sender vor wenigen Wochen Gerüchte um mögliche Teilnehmer.

Auf der Liste der “Vielleicht-Paare” befanden sich unter anderen auch Carina Spack und ihr Freund Serkan Yavuz. Nun stellte die Blondine allerdings klar, dass sie und ihr Partner definitiv nicht ins “Sommerhaus der Stars” einziehen.

Carina Spack dementiert Einzug ins “Sommerhaus der Stars”

Nachdem RTL Anfang Mai offiziell eine neue Staffel des Formats “Sommerhaus der Stars” ankündigte, wollte natürlich jeder wissen sofort wissen, welche Promi-Paare denn dabei sind. Um die Gerüchte anzuheizen, veröffentlichte der Sender daraufhin eine Liste der Kandidaten, die eventuell teilnehmen könnten. In dieser Liste befanden sich dabei unter anderem Carina Spack und ihr Freund Serkan Yavuz. Doch allem Anschein nach müssen die Zuschauer in diesem Jahr auf das “Bachelor in Paradise”-Pärchen verzichten. Wie Carina in ihrer Instagram-Story verriet, werden sie und Serkan dieses Jahr definitiv nicht beim “Sommerhaus der Stars” dabei sein. “Wir gehen dieses Jahr nicht ins Sommerhaus, egal, von wem ihr das hört. Wir sind safe nicht dabei“, erklärte die 23-Jährige ihren Followern.

Nach Carina: Auch Mark Terenzi ist nicht dabei

Auch Mark Terenzi dementierte via Social Media nun die Gerüchte über einen möglichen Einzug ins Promi-Haus. Der 41-Jährige und seine Freundin Viviane Ehret-Kleinau sollten ziemlich sicher bei der Show teilnehmen, hieß es in Medienberichten. Nun räumt der Musiker mit den Gerüchten auf. “Wir sind nicht im ‘Sommerhaus der Stars’. Ich weiß nicht, warum alle darüber schreiben. Aber das ist die Wahrheit”, offenbarte Mark Ternezi in seiner Instagram-Story. Zudem sei das Paar derzeit mit den Arbeiten an einem neuen Projekt beschäftigt. Aus diesem Grund hätten die beiden, laut dem Sänger, ohnehin keine Zeit, um an den Dreharbeiten zum Fernsehformat teilnehmen zu können.