Kurz vor dem Halbfinale von “Das große Promibacken” muss Tänzerin Ekaterina Leonova nach Hause gehen. Sie konnte die Jury einfach nicht von ihren Backkünsten überzeugen und das, obwohl sie als Favoritin der Show galt.

Damit stehen die restlichen vier Kandidaten im Halbfinale von “Das große Promibacken” und sind damit dem Sieg einen Schritt näher.

Ekaterina Leonova muss nach Hause gehen

Das war wohl für jeden eine Überraschung! Kurz vor dem Halbfinale mussten sich die Stars bei “Das große Promibacken” noch einmal einer riesigen Herausforderung stellen. Denn Model Franziska Knuppe
Moderator Daniel Boschmannm, Profi-Handballspieler Pascal Hens, Sänger Jürgen Milski und Tänzerin Ekaterina Leonova bekamen die Aufgabe, einen klassischen Brotkranz zu backen. Die Favoritin der Show Ekaterina Leonova, die auch im Privaten eine begnadete Bäckerin ist, wurde dieses Mal aber vom Pech verfolgt. Denn ihr Brotkranz war nicht durchgebacken. Auch bei der nächsten Challenge konnte sie mit ihrem Gericht nicht überzeugen und damit nicht mehr mit den anderen mithalten.

Obwohl sie in der letzten Folge die rote Schürze, die immer an den besten der Woche verteilt wird, für sich gewinnen konnte, musste die “Let’s Dance”-Tänzerin am Ende nach Hause gehen. Die rote Schürze gab sie noch vor ihrem Abgang an Jürgen Milski ab. “Ich wollte einfach weiterbacken, weil es so viel Spaß gemacht hat”, sagte die 33-Jährige nach ihrem Ausschluss gegenüber SAT.1.

“Das große Promibacken”: Diese Stars sind im Halbfinale

Im Halbfinale von “Das große Promibacken” stehen jetzt noch vier Kandidaten. Diese müssen sich nächste Woche wieder einer großen Herausforderung stellen. Beurteilt werden die Gerichte dann wieder von Bettina “Betty” Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs.

Diese Stars sind noch im Rennen um den “Goldenen Cupcake” und das Preisgeld von 10.000 Euro:

  • Model Franziska Knuppe
  • Fernsehmoderator Daniel Boschmann
  • Profi-Handballspieler Pascal Hens
  • Sänger Jürgen Milski

“Das große Promibacken” läuft immer mittwochs um 20:15 auf SAT.1.