Nur weil wir noch nicht genau wissen, wann die Clubs und Discos wieder öffnen, heißt das nicht, dass wir auf unser Partyleben verzichten müssen. Mit einem selbstgemachten Cocktail beispielsweise können wir auch von zu Hause aus feiern.

Wir haben hier für euch die besten Rezepte für den Homemade-Partydrink:

Rainbow-Cocktail

Mit oder ohne Alkohol!

  • Orangensaft ohne Fruchtfleisch
  • Mineralwasser (Mocktail) oder Sekt (Cocktail)
  • Blaue Lebensmittelfarbe
  • Granatapfelsirup

Zuerst das Mineralwasser oder den Sekt mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dabei sollte man darauf achten, dass man es so wenig wie möglich durch rührt, damit die Kohlensäure erhalten bleibt. Dann den Orangensaft in ein Glas füllen. Lasst dabei aber noch Platz nach oben. Mit einem Löffel dann den Sirup langsam ins Glas laufen lassen. Weil er ja schwerer ist als der Saft, sinkt der Sirup nach unten. So sollte es dann bereits eine rote, orangefarbene und gelbe Schicht geben. Für grün und blau lässt man vorsichtig das blaue Wasser oder den blauen Sekt einlaufen. Dieses ist leichter als der Saft und so bildet sich schließlich auch die blaue und grüne Schicht. Ein Regenbogen für zu Hause!

Cosmopolitan

Wer es bei seinem nächsten Mädelsabend gerne etwas klassischer haben möchte, kann sich ganz einfach einen “Sex and the City”-Cosmopolitan mixen:

  • 4,5 cl Zitrusvodka
  • 1,5 cl Cointreau
  • 1 cl Limettensagt
  • 3 cl Cranberrynektar

Alle Zutaten in den Shaker geben, mit Eiswürfel ausfüllen und 15 Sekunden kräftig schütteln. Den Cocktail in eine Cocktailschale durch zwei Siebe abseihen und mit einer Zitruszeste garnieren. Und schon kann man genauso fancy wie Carry, Miranda, Samantha und Charlotte anstoßen.

Whisky Sour

Noch einfacher ist der klassische Whiskey Sour zu mixen:

  • 6 cl Rye Whisky
  • 3 cl frischer Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup

Whisky, Zitronensaft und Zuckersirup in den Shaker geben und mit viel Eis auffüllen. Danach kräftig shaken. Den Cocktail in einen mit Eis gefüllten Tumbler abseihen und abschließend mit einem Trinkhalm und Zitronenzeste garnieren.

Robinson Crusoe

Wer sich danach sehnt, einsam auf einer Insel gestrandet zu sein, für den ist dieser Cocktail perfekt:

  • 4 cl Rum (weiß)
  • 4 cl Ananassaft
  • Eiswürfel

Die Zutaten mit ein paar Eiswürfel in einem Shaker schütteln und danach servieren. So easy geht das Insel-Feeling!

Good Morning!

Mit diesem einfachen “Good Morning”-Drink macht ihr jedes Nachmittagstief zum Hoch:

  • 2 cl Gin
  • 1 Espresso

Einfach mixen und auf Eis servieren. Austrinken und aufwachen!